Monkey Mia, Coral Coast, Westaustralien © Tourism Western Australia

Reiseführer für Monkey Mia

Von Allie Metz

Die immense, 2,2 Mio. Hektar große Weltnaturerberegion Shark Bay – einer von wenigen Orten weltweit, die alle vier UNESCO-Kriterien für Naturgüter erfüllen – bietet vor allem einzigartige Erlebnisse rund um die Meereswelt und ihre Bewohner.

Shell Beach Conservation Park, südöstlich von Denham, Westaustralien © Tourism Western Australia

Tagesausflug nach Shell Beach

Packen Sie ein Mittagessen ein und fahren Sie etwa 50 Minuten südlich von Monkey Mia, um einen der beiden einzigen Strände der Welt zu sehen, an denen Muscheln den Sand ersetzen. Shell Beach ist ein malerisches und atemberaubendes Naturwunder, das aus Milliarden von winzigen Muscheln besteht. Der Strand erstreckt sich über 100 Kilometer und ist ein beliebter Ort zum Schwimmen und für Erkundungstouren. Verbringen Sie den Nachmittag damit, Muscheln zu sammeln, die Sonne zu genießen und im kristallklaren Wasser zu schwimmen.

Shark Bay World Heritage Discovery Centre, Denham, Westaustralien © Australia's Coral Coast

Entdecken Sie Denham

Auf halbem Weg zwischen Monkey Mia und Shell Beach gelegen, bietet Denham Geschichte, Abenteuer und den perfekten Ausgangspunkt, um die Shark Bay-Region zu erkunden. Besuchen Sie das Shark Bay World Heritage Discovery Centre, um mehr über die kulturelle und ökologische Vielfalt der Region zu erfahren. Unternehmen Sie einen Spaziergang entlang des Shark Bay World Heritage Drive. Schilder erläutern die alle vier Kriterien für die Aufnahme in die Liste der Kulturerben. Oder schlendern Sie einfach durch Straßen, um nach Gebäuden zu suchen, die aus den Muscheln des Shell Beach bestehen (die St Andrews Anglican Church und das Old Pearler Restaurant sind perfekte Beispiele).

Großer Tümmler bei Monkey Mia, Westaustralien © Tourism Western Australia

Füttern Sie die heimischen Großen Tümmler

Seit über 40 Jahren besuchen die kontaktfreudigen Delfine regelmäßig den Strand von Monkey Mia. Unter der Aufsicht von Park-Rangern können Sie im knietiefen Wasser beim Füttern der Delfine helfen. Da es sich bei den Großen Tümmlern um wild lebende Tiere handelt, schwanken die Größe der Schulen und die genauen Fütterungszeiten. Generell zeigen sich die Delfine jedoch bis zu dreimal täglich am Ufer, vor allem morgens. Während die Fütterung unter Aufsicht erlaubt ist, dürfen die Besucher nicht mit den Delfinen schwimmen. Bleiben Sie in der Nähe des Monkey Mia Dolphin Resort. Wenn Sie mehr Zeit mit den Delfinen verbringen möchten, können Sie sich freiwillig engagieren, um mit ihnen zu arbeiten.

Füttern Sie die heimischen Großen Tümmler

Seit über 40 Jahren besuchen die kontaktfreudigen Delfine regelmäßig den Strand von Monkey Mia. Unter der Aufsicht von Park-Rangern können Sie im knietiefen Wasser beim Füttern der Delfine helfen. Da es sich bei den Großen Tümmlern um wild lebende Tiere handelt, schwanken die Größe der Schulen und die genauen Fütterungszeiten. Generell zeigen sich die Delfine jedoch bis zu dreimal täglich am Ufer, vor allem morgens. Während die Fütterung unter Aufsicht erlaubt ist, dürfen die Besucher nicht mit den Delfinen schwimmen. Bleiben Sie in der Nähe des Monkey Mia Dolphin Resort. Wenn Sie mehr Zeit mit den Delfinen verbringen möchten, können Sie sich freiwillig engagieren, um mit ihnen zu arbeiten. 

Füttern Sie die heimischen Großen Tümmler

Seit über 40 Jahren besuchen die kontaktfreudigen Delfine regelmäßig den Strand von Monkey Mia. Unter der Aufsicht von Park-Rangern können Sie im knietiefen Wasser beim Füttern der Delfine helfen. Da es sich bei den Großen Tümmlern um wild lebende Tiere handelt, schwanken die Größe der Schulen und die genauen Fütterungszeiten. Generell zeigen sich die Delfine jedoch bis zu dreimal täglich am Ufer, vor allem morgens. Während die Fütterung unter Aufsicht erlaubt ist, dürfen die Besucher nicht mit den Delfinen schwimmen. Bleiben Sie in der Nähe des Monkey Mia Dolphin Resort. Wenn Sie mehr Zeit mit den Delfinen verbringen möchten, können Sie sich freiwillig engagieren, um mit ihnen zu arbeiten. 

Dirk Hartog Island National Park, Denham, Westaustralien © Tourism Western Australia

Besuchen Sie Westaustraliens größte Insel

Direkt westlich von Monkey Mia liegt Dirk Hartog Island, ein friedliches Insel-Refugium, das sich hervorragend zum Entspannen an weißen Sandstränden sowie zum Tauchen und Schnorcheln oder Angeln eignet. Bei einer Bootsfahrt lassen sich neben Delfinen noch zahlreiche weitere Meeresbewohner beobachten, darunter Seekühe, Wale und Schildkröten. Unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der 91 Meter hohen Felswand an der Westküste der Insel oder fahren Sie mit dem Geländewagen über atemberaubende Strände und massive Sanddünen. Übernachten Sie im historischen Homestead, das ursprünglich ein Quartier für Schafscherer war.

Wula Gura Nydinda Eco Cultural Tours, Shark Bay Westaustralien © Mark Boskell

Lassen Sie sich von Erlebnissen mit Aborigines inspirieren

Die australische Coral Coast ist reich an Kunst und Kultur der Aborigines. Von Didgeridoo-Traumreisen bis hin zum Fangen und Kochen Ihrer eigenen Mahlzeit auf einer Campingsafari – es gibt viele Möglichkeiten, sich bei einer Tour mit Wula Gura Nyinda Eco Adventures mit dieser unglaublichen Landschaft zu verbinden. Lassen Sie sich von den Reiseleitern etwas über die alten kulturellen Bindungen der ersten Menschen der Region – der Nhanda und Malgana Aborigines – erzählen.

Stromatolithen im Hamelin Pool Marine Nature Reserve, südöstlich von Denham, Westaustralien © Australia’s Coral Coast

Sehen Sie die ältesten lebenden Fossilien der Welt

Die Hamelin Pool Stromatolites sind die ältesten und größten lebenden Fossilien der Welt. Weniger als 30 Autominuten von Monkey Mia entfernt, befinden sich diese seltenen Stromatolithen im flachen Wasser des Hamelin Pool. Spazieren Sie den angelegten Weg entlang, um einen klaren Blick auf sie zu werfen. Auf Informationstafeln erfahren Sie mehr über ihre Rolle bei der Evolution unseres Planeten. Wissenschaftler haben sie mit der Entdeckung eines lebenden Dinosauriers verglichen.

Sehen Sie die ältesten lebenden Fossilien der Welt

Die Hamelin Pool Stromatolites sind die ältesten und größten lebenden Fossilien der Welt. Weniger als 30 Autominuten von Monkey Mia entfernt, befinden sich diese seltenen Stromatolithen im flachen Wasser des Hamelin Pool. Spazieren Sie den angelegten Weg entlang, um einen klaren Blick auf sie zu werfen. Auf Informationstafeln erfahren Sie mehr über ihre Rolle bei der Evolution unseres Planeten. Wissenschaftler haben sie mit der Entdeckung eines lebenden Dinosauriers verglichen.

Sehen Sie die ältesten lebenden Fossilien der Welt

Die Hamelin Pool Stromatolites sind die ältesten und größten lebenden Fossilien der Welt. Weniger als 30 Autominuten von Monkey Mia entfernt, befinden sich diese seltenen Stromatolithen im flachen Wasser des Hamelin Pool. Spazieren Sie den angelegten Weg entlang, um einen klaren Blick auf sie zu werfen. Auf Informationstafeln erfahren Sie mehr über ihre Rolle bei der Evolution unseres Planeten. Wissenschaftler haben sie mit der Entdeckung eines lebenden Dinosauriers verglichen.

Berichte von Reisenden

Lassen Sie Ihre Traumreise Wirklichkeit werden

UPS! Die Ergebnisse für Ihre Suche sind derzeit nicht verfügbar. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten. Bitte versuchen Sie es später erneut.
loading