Mindil Beach, Darwin, Northern Territory © Aude Mayans, Tourism NT

Reiseführer für Darwin

Von Jennifer Pinkerton

Willkommen in der entspannten Hauptstadt des Northern TerritoryDarwin, mit ihren lauen Nächten, farbenfrohen Bewohnern und Outdoor-Abenteuern. Neben Märkten, Krokodilen und Kreuzfahrten erwarten Sie hier tiefe Spuren der Kultur der Aborigines, wie die Vielzahl der in der Stadt gesprochenen Sprachen beweist, ebenso wie die lebhafte Kunst der Aborigines, die Sie in den Galerien und Museen bewundern können. Aufgrund der Nähe zu Asien finden Sie hier außerdem starke asiatische Einflüsse, besonders in der lebendigen Gastronomieszene und auf den bunten Märkten.

Sail Darwin, Darwin, Northern Territory © Tourism Australia

Setzen Sie die Segel zu einer Hafenrundfahrt bei Sonnenuntergang

Es gibt eine Redensart bei den Einheimischen: „Wenn Sie keine Sonnenuntergänge und Märkte mögen, werden Sie Darwin nicht mögen.“ Nehmen Sie den ersten Teil dieser Gleichung an und begeben Sie sich auf eine Hafenrundfahrt bei Sonnenuntergang. Sie dauern normalerweise zwei bis drei Stunden. Ein Getränk und Häppchen sind inbegriffen. Beim Champagne Sunset Sail von Sail Darwin fahren Sie auf einem etwa 15 Meter langen Katamaran mit eingebauten „Fußboden-Hängematten“ in den Sonnenuntergang. Lehnen Sie sich bequem zurück und schauen Sie zu, wie der Ozean unter Ihnen vorbeirauscht. Alternativ ermöglicht Ihnen eine Fahrt mit Sea Darwin Eco Tours and Cruises einen einzigartigen Blick auf die Highlights, die Geschichte und die Natur von Darwin. Sea Darwin Eco Tours bietet ganzjährig Fahrten an und gibt Besuchern so alle Möglichkeiten, diese faszinierende Hafenstadt zu entdecken und zu erleben.

Liegestuhl-Kino, Darwin, Northern Territory © Sarah Mackie

Schauen Sie im Deckchair Cinema einen Film unter dem Sternenhimmel

Steigen Sie die Stufen durch den Regenwald nahe des Parliament House von Darwin, dem Sitz des Parlaments des Northern Territory, hinab, um zum Deckchair Cinema zu gelangen – dem „Deckie“, wie die Einheimischen es nennen. Dieses Projekt der Darwin Film Society zeigt einen Mix aus Arthouse- und Mainstream-Spielfilmen unter freiem Himmel. Alle Vorstellungen beginnen um 19.30 Uhr; am Wochenende werden Doppelvorstellungen gezeigt. Örtliche Speiselokale wie das thailändische Restaurant Hanuman und Ken's Crepes wechseln sich mit Pop-Up-Essensständen ab. An der Kinobar erhalten Sie zur Abkühlung gefrorene Mango-Hälften sowie das jeweilige Craft-Bier des Monats. 

Crocosaurus Cove, Darwin, NT. © Tourism Northern Territory

Spy on a saltwater crocodile

To feast your eyes on a live crocodile, pop into Crocosaurus Cove in the city, where, if you're really brave, you can go cage swimming with a croc too. Alternatively, hire a car and drive 100 kilometres (60 miles) along the Arnhem Highway to the Mary River to join a jumping crocodile cruise in which wild crocs jump from the water to eat buffalo meat dangling from long hooks. There are three operators to choose from: Adelaide River CruisesAdelaide River Queen and Spectacular Crocodile Cruises. Each offers a one-hour journey through croc-infested waters that are also patrolled by brown whistling kites.

Mindil Beach Sunset Markets, Darwin, NT © Tourism Northern Territory/Peter Eve

Schlendern Sie über den Mindil Beach Sunset Market

In der Trockenzeit erwartet Sie donnerstag- und sonntagabends der Mindil Beach Sunset Market mit Straßenkünstlern, Musikern, Kunsthandwerksständen und zahlreichen internationalen Essensständen auf dem Parkstück hinter dem Mindil Beach. Am besten kommen Sie früh, bevor es richtig voll wird, also vor 18 Uhr. Tauchen Sie in die asiatische Esskultur Darwins ein – bei einer malaysischen Laksa-Suppe, einem herzhaften japanischen Pfannkuchen oder einem thailändischen Salat mit grüner Papaya. Besuchen Sie zum Nachtisch Petra's Raw Cakes und genießen Sie einen Raw Brownie oder ein Stück Zitronen-Macadamia-Käsekuchen.

 

Berry Springs Nature Park, Berry Springs, Northern Territory © Tourism Northern Territory

Springen Sie in die einladenden Wasserlöcher von Berry Springs

Mieten Sie sich ein Auto und fahren Sie vom Stadtzentrum aus 45 Minuten in den Süden zum Berry Springs Nature Park. Hier können Sie in drei aneinandergrenzenden Wasserlöchern schnorcheln und schwimmen, umgeben von Schwärmen hell gefiederter VögelDie Rasenflächen des Parks eignen sich hervorragend zum Grillen oder Sonnenbaden. Der Kiosk wird von lokalen Mangobauern betrieben, die verschiedene Sorten an hausgemachten Eiscremes anbieten (natürlich auch mit Mangogeschmack). Wenn Sie Zeit haben, besuchen Sie am besten die Mangofarm selbst: Das Crazy Acres befindet sich nur vier Kilometer von Berry Springs entfernt. Das Restaurant dort hat zahlreiche Mangogerichte auf der Speisekarte.

Darwin Militärmuseum, Darwin, Northern Territory © Tourismus Northern Territory

Erkunden Sie die Militärgeschichte von Darwin

In Darwin befinden sich zahlreiche historische Stätten und Museen, die die Geschichte davon erzählen, wie die Stadt (damals eine Kleinstadt) dem Krieg ausgesetzt war. Am 19. Februar 1942 warfen japanische Flugzeuge mehr als 300 Bomben auf den Hafen von Darwin ab. Trotz seiner beträchtlichen Militärbasis war Darwin für den ersten feindlichen Angriff auf Australien schlecht gerüstet. Besuchen Sie den Bunker des Darwin Militärmuseums, sehen Sie sich die Öllagertunnel an, wandern Sie durch das Luftfahrtmuseum, um originale B-52 Bomberflugzeuge zu sehen, oder folgen Sie einer eigenen Route, um so viel oder so wenig zu sehen, ganz wie Sie wollen. Der Hafenbereich ist der Ort, an dem sich viele der historischen Militäranlagen befinden. Es bietet sich also an, in einem der dortigen Hotels, wie dem Hilton Darwin oder dem Vibe Hotel Darwin Waterfront, zu übernachten.

Berichte von Reisenden

Lassen Sie Ihre Traumreise Wirklichkeit werden

Unterkunftstyp
Hotelkategorie
Preisspanne
Typ
Hauptgericht

Preise sind Richtwerte

Alkohollizenz
UPS! Die Ergebnisse für Ihre Suche sind derzeit nicht verfügbar. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten. Bitte versuchen Sie es später erneut.
loading