Site Requires Javascript - turn on javascript!

Urlaubsziele rund um Melbourne

Bendigo

Nur zwei Autostunden von Melbourne entfernt liegt die historische Stadt Bendigo. Die prächtigen Gebäude, das chinesische Erbe und die lebendigen Museen sind ein sichtbarer Beleg für den Goldrausch der 1850er-Jahre. In jüngster Zeit hat sich die Kunst- und Kulturszene von Bendigo mit einer der besten regionalen Galerien des Landes, der Bendigo Art Gallery, einen Namen gemacht. Besuchen Sie auch die unabhängige Post Office Gallery, die Valentine's Antique Gallery und das elegante The Capital-Theater. Machen Sie sich in der Bendigo Pottery die Hände schmutzig oder graben Sie in der Central Deborah Gold Mine ein wenig tiefer in der Geschichte der Stadt. Bendigo ist auch bekannt für seinen Shiraz, den Sie an einer der 60 Kellertüren mit Bendigo Winery Tours kosten können. Die Gastronomieszene orientiert sich an der Philosophie: „vom Erzeuger direkt zum Verbraucher“. Bendigo Wholefoods ist ein gutes Beispiel dafür. Oder probieren Sie eines der ausgefalleneren Speiselokale wie das Masons of Bendigo oder The Woodhouse. Übernachten Sie im Schaller Studio, das vom Arbeitsstudio des australischen Künstlers Mark Schaller inspiriert ist.  

Planen Sie eine Reise nach Bendigo

High Country

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um alpines Gebiet, das für seine schneebedeckten Hänge im Winter (Juni-August) bekannt ist. Wenn Sie die Kälte nicht mögen, gibt es genug Gründe, das High Country auch in den wärmeren Monaten zu besuchen. Abenteuerlustige können am Mount Buller Mountainbiken oder Schneemobil fahren. Machen Sie eine Fahrt zum Mount McKay, um die herrliche Aussicht zu genießen oder radeln oder reiten Sie über den Mount Stirling. Erkunden Sie die malerische Stadt Beechworth, eine der am besten erhaltenen Städte aus der Goldrauschzeit. Machen Sie zum Mittagessen im The Provenance Rast, wo Sie auch in den umgebauten Ställen essen können. Nur eine halbe Stunde entfernt liegt Rutherglen, berühmt für seine Likörweine und das preisgekrönte Restaurant Terrace Restaurant. Wenn Sie lieber Bier mögen, folgen Sie dem High Country Brewery Trail. Beenden Sie Ihr Abenteuer im By Circa in Corowa, einer restaurierten Art-Deco-Bank mit nur drei Gästezimmern, einem Day Spa und Butlerservice.

Unternehmen Sie eine Reise durch Victorias High Country

Phillip Island

Tierfreunde können Melbourne nicht verlassen, ohne die 90-minütige Fahrt nach Süden nach Phillip Island gemacht zu haben. Der Ort ist bekannt für die tägliche Pinguinparade und Besucher können beobachten, wie die ansässigen Pinguine nach dem Fischen im Meer zurück an Land kommen. Während Sie auf den Sonnenuntergang warten, gehen Sie zum Koala Conservation Centre, um die pelzigen Tiere zu erleben. Alternativ können Sie eine Fahrt mit Wildlife Coast Cruises unternehmen, um die einheimischen Robben, Delfine, Wale und Vögel zu sehen. Wenn Sie lieber an Land bleiben möchten, spazieren Sie über die Boardwalks auf den Klippen bei The Nobbies, um bei Seal Rocks die größte australische Pelzrobbenkolonie des Landes zu beobachten. Liebhaber von Weinen und Bioprodukten kommen auf dem Southern Gippsland Wine Trail auf ihre Kosten. Die Weine, die im kühlen Klima von Phillip Island gedeihen, sind exzellent. Setzen Sie sich danach ins Harry's on the Esplanade, einem Strandrestaurant, in dem fast alles auf Ihrem Teller aus der Umgebung stammt. Übernachten Sie in Clifftop, einem gemütlichen B & B. Von den meisten Zimmern aus genießen Sie einen spektakulären Meerblick.

Highlights auf Phillip Island

Mornington Peninsula

Etwa eine Autostunde südlich liegt die Mornington Peninsula, bekannt für gutes Essen, Wein und Thermalquellen. Machen Sie eine Verkostung in einer der lokalen Weinkellereien, mischen Sie Ihren eigenen Sekt im Foxeys Hangout oder entdecken Sie einige der führenden Craft-Brauereien Australiens auf dem Beer, Cider and Spirits Trail. Wenn Sie einen schönen Ort suchen, um das Erlebte zu verarbeiten, fahren Sie zu Laura at Point Leo, einem preisgekrönten Restaurant mit Blick auf die Weinberge. Auf dem Weingut Willow Creek befindet sich das Hotel Jackalope mit dem Restaurant Doot Doot Doot, das zu den aufregendsten Restaurants der Gegend zählt. Und vergessen Sie nicht, die lokalen Produzenten zu besuchen, die sie beliefern, wie Green Olive at Red Hill, Main Ridge Dairy und Red Hill Truffles. Nach einem ganzen Tag des Essens und Trinkens entspannen Sie sich in den Peninsula Hot Springs, einem natürlichen Mineralthermen-Badehaus. Bei schönem Wetter können Sie an den sandigen Ufern der Port Phillip Bay Sonne tanken. Die bunten Badehäuschen sind eine Attraktion für sich.

Planen Sie einen Ausflug zur Mornington Peninsula

Gippsland

Die Wildnis von Gippsland erstreckt sich von Melbourne bis zur Grenze zu Victoria mit New South Wales und umfasst 542 Kilometer. Hier befindet sich das größte Küsten-Wildnisgebiet von Victoria, Wilsons Promontory. Hier gibt es viele Wanderwege und einheimische Tiere. Falls Sie mehr von der einzigartigen Gippsland-Landschaft erkunden möchten, sollten Sie die Gippsland Lakes besuchen, ein Netzwerk von Seen, Sümpfen und Lagunen, das sich über mehr als 600 Quadratkilometer erstreckt. Machen Sie eine geführte Tour, um die Stalaktiten und Stalagmiten der Fairy Cave und die Kalzit-umrandeten Pools der Royal Cave zu sehen oder beobachten Sie die Tierwelt im Buchan Caves Reserve, wo Sie in Wildnis-Lodges im Safari-Stil übernachten können. Folgen Sie dem Gippsland Food and Wine Trail. Genießen Sie die frischesten Meeresfrüchte entlang der Küste, Weine in den Weingütern Wild Dog und Tambo, Batch-Biere und Gins in der Loch Brewery & Distillery, Prom Country Cheese und eine lokale Mahlzeit im Tinamba Hotel.

Verbringen Sie fünf Tage in Gippsland.

Die Great Ocean Road

Auf der Great Ocean Road ist der Weg das Ziel. Wenn Sie Highlights der Tour wünschen, müssen Sie an den Bells Beach mit seinen weltberühmten Wellen gehen. Sie können sich auch einfach im Sand bei Anglesea entspannen. Besuchen Sie das charmante alte Fischerdorf Port Fairy, und entdecken Sie die lebhafte Kunstszene in Lorne. Machen Sie ein Selfie mit den 12 Aposteln und fahren Sie dann ins Landesinnere, um die donnernden Wasserfälle zu sehen, während Sie auf dem Otway Fly Treetop Walküber die Wipfel der alten, moosbewachsenen Bäume spazieren. Abenteurer können die Otway Fly Zipline Tour buchen, um in 30 Metern Höhe von einer „Cloud Station“ zur andern zu fliegen. Weingüter mit Weinen aus Anbau mit kühlem Klima finden Sie entlang der gesamten Strecke der Great Ocean Road. Unbedingt anhalten sollten Sie bei Weinkellern wie Basalt in der Region Henty oder Bellbrae Estate nahe Bells Beach. Wenn Sie im gehobenen Restaurant Brae essen möchten, sollten Sie weit im Voraus reservieren. Als Übernachtungsort empfiehlt sich das Drift House im malerischen Port Fairy.

Verpassen Sie auf keinen Fall diese unglaublichen Erlebnisse entlang der Great Ocean Road

Sovereign Hill

Beim Betreten von Sovereign Hill fühlen Sie sich in die Vergangenheit und ins Jahre 1851 zurückversetzt. Die Stadt ist ein Freilichtmuseum, das Ballarat während der ersten 10 Jahre nach der Entdeckung von Gold darstellt. Es liegt auf einem ursprünglichen Bergbaugebiet. Hier können Sie durch Geschäfte, Hotels, Theater, Schulen, Fabriken, Goldgrabungen und Untertagebergwerke schlendern, so als ob sie noch heute funktionieren würden. Ergänzt wird die Anlage durch Figuren, die gekleidet sind wie anno dazumal. Kehren Sie von Ihrem Ausflug in die Vergangenheit mit einem Besuch des Ballarat Wildlife Parkzurück, dann fahren Sie zur Tuki Trout Farm. Fangen Sie eine Regenbogenforelle aus dem Teich des Bauernhofs und lassen Sie sie dann im Restaurant vor Ort frisch zubereiten. Bleiben Sie im Tuki Retreat oder fahren Sie nach Ballarat. Diese Stadt ist voll von verborgenen Gassen und geheimen Orten. Viele davon können Sie auf einer Hidden-Treasure – Food and Shopping-Tour entdecken. Genießen Sie ein Essen in der Underbar, einem exklusiven Erlebnislokal, das Verkostungsgerichte serviert, die von den Jahreszeiten und der Umgebung inspiriert sind. Es werden nur 16 Gäste gleichzeitig akzeptiert, also buchen Sie im Voraus.

Erfahren Sie mehr über Sovereign Hill

Die Grampians

Eine dreistündige Fahrt bringt Sie zum Grampians National Park, einer unglaublichen Berglandschaft mit malerischen Städten. Hier können Sie sich einen Eindruck der lokalen Kultur der Aborigines verschaffen und die Felskunst im berühmten Bunjil's Shelter bestaunen. Nehmen Sie an einer geführten Tour von Halls Gap teil, um ein besseres Verständnis zu erlangen. Das Gebiet ist auch bekannt für hochwertige Rot- und Weißweine mit großen Namen wie Seppelt, Montara und Best's. Sie können eine Grampians Weinkellertour oder eine Grampians Helicopters Picknicktour buchen, um einen Gesamteindruck der Umgebung zu bekomme. Nachdem Sie genug geschwelgt haben, sollten Sie losziehen, um die Gegend zu erkunden. Erforschen Sie die zerklüfteten Klippen und kaskadenartigen Wasserfälle, gehen Sie angeln oder Kanu fahren und erleben Sie die einheimische Tierwelt hautnah. Im Mount Arapiles-Tooan State Park warten dramatische Felsformationen geradezu darauf, erklommen zu werden. Anschließend können Sie Ihren Tag mit einer Mahlzeit im Royal Mail Hotelausklingen lassen, das regelmäßig zu einem der besten Restaurants Australiens gewählt wird.

Drei Tage in den Grampians

Ähnliche Artikel