Francois Peron National Park, Shark Bay World Heritage Area, Denham, Westaustralien © Greg Snell Photography

Urlaubsziele rund um Perth

The Pinnacles, Nambung National Park, Westaustralien © BIG4 Holiday Parks

The Pinnacles

Die beeindruckenden Kalksteinformationen, bekannt als die Pinnacles, stehen nahe Cervantes an der Turquoise Coast, 250 Kilometer nördlich von Perth. Der Krebsfischerort Cervantes ist das Tor zum Nambung National Park mit dem Pinnacles Loop – einer Straße von vier Kilometern, die man innerhalb etwa einer Stunde ablaufen oder abfahren kann. In der Pinnacles Desert gibt es Tausende von markanten Kalksteinsäulen vor dem goldenen Hintergrund des wandernden Sandes. Der Park mit seiner Landschaft wie aus einer anderen Welt kann das ganze Jahr über besichtigt werden, am meisten lohnt es sich jedoch im Frühling, wenn Wildblumen und Akazien blühen. Bei einem Besuch im Morgengrauen können Sie die Schatten der ungewöhnlichen Formationen sehen. Bei Sonnenuntergang erleben Sie die unheimliche Landschaft in den Farben der schwindenden Sonne. Am Himmel haben Sie einen atemberaubenden Blick auf die Milchstraße und die Sterne über Westaustralien.

Weitere Informationen über die Pinnacles

Walhai, Ningaloo Reef, Coral Coast, Westaustralien © Sean Scott

Coral Coast

Die Coral Coast von Westaustralien erstreckt sich über mehr als 1.100 Kilometer und bietet endlose Abenteuer. Unternehmen Sie von Perth aus einen Roadtrip entlang der Küste. Halten Sie in Monkey Mia, wo Sie wilde Delfine füttern können. Im Kalbarri National Park entdecken Sie rote Klippen und hellblaues Wasser. Die aufregendsten Erlebnisse an der Coral Coast liegen in Exmouth, dem Tor zum Ningaloo Reef. Hier können Sie mit einigen riesigen und ganz sanften Einheimischen schwimmen: Walhaien. Nach einer so spannenden Begegnung können Sie sich im Mantarays Ningaloo Beach Resort entspannen. Weitere Highlights auf dem Weg sind die flammend orangefarbenen Ufer des Francois Peron National Parks und die lebendige Aborigine-Kultur in der Nähe der Shark Bay.

Verbringen Sie zehn Tage an der Coral Coast

Weinberge, Region Margaret River, Westaustralien © Mark Boskell, Elements Margaret River

Margaret River

Margaret River liegt drei Autostunden von Perth entfernt im Süden und ist eine relativ junge Weinregion, in der die ersten Reben 1967 gepflanzt wurden. Ihre Weine sind Spitzenklasse mit Cabernet und Chardonnay als regionale Stärken. Zu den herausragenden Weingütern gehören Vasse Felix, Howard Park und Leeuwin Estate. Die Region bietet auch einige Abenteuer für Anspruchsvolle. Sie können in der Margaret River Surf School surfen oder mit Margaret River Climbing Co. reiten, klettern und Höhlen erkunden oder an einer Seilbahn durch majestätische Wälder rauschen. Genießen Sie das fantastische Unterkunftsangebot der Region – beispielsweise das charmante Landhaus der Cape Lodge und das ruhige Injidup Spa Retreat.

Sehen Sie sich die Weingüter in Margaret River an

Lucky Bay, Cape Le Grand National Park, Esperance, South West Edge, Westaustralien © Tourism Australia

Westaustraliens südwestliche Ecke

Die südwestliche Ecke Australiens umfasst einige der atemberaubendsten Naturlandschaften des Landes und lässt sich am besten bei einem Roadtrip erkunden. Machen Sie Ihren ersten Halt in Denmark, knapp fünf Stunden von Perth entfernt. Es gibt erstklassiges Essen, Aborigine-Kultur und den markanten Greens Pool zu entdecken. Esperance ist eine idyllische Stadt, die 7,5 Stunden von Perth entfernt liegt und türkisfarbenes Wasser, weißen Sand und Inseln vor der Küste bietet. Eine besondere Attraktion ist hier der bizarre, aber schöne Lake Hillier, ein leuchtend rosa See im Recherche Archipelago. Sie können ihn auf einer Kreuzfahrt oder einem Rundflug sehen. Verpassen Sie nicht Lucky Bay im Cape Le Grand National Park, eine Autostunde von Esperance entfernt. Dort besuchen Sie niedliche Kängurus, die sich auf dem weichen Sand entspannen.

Buchen Sie eine Lake Hillier-Kreuzfahrt

Wave Rock, Hyden Wildlife Park, Westaustralien © Tourism Australia

Wave Rock

Viele der atemberaubenden Reiseziele von Westaustralien liegen an der Küste. Aber auch im Landesinneren gibt es Unglaubliches zu entdecken. Fahren Sie knapp vier Stunden ins Landesinnere, um eine Welle zu sehen, die es im Meer nicht gibt. Wave Rock ist eine Granitklippe, die sich 15 Meter aus der Outback-Ebene erhebt. Millionen Jahre Erosion haben etwas geschaffen, das wie eine brechende Welle aussieht. Erkunden Sie ganz in der Nähe die Mulka's Caves. Dort sehen Sie alte Felsmalereien der Aborigines und Hippo's Yawn, eine Felsformation, die ihrem Namen alle Ehre macht.

Weitere Informationen über Wave Rock