Site Requires Javascript - turn on javascript!

Byron Bay Bluesfest April 9 - 13

Sehen Sie die Stars

Lauschen Sie einigen der größten Musikstars, zu denen bereits Legenden wie Bob Dylan, Paul Simon und Crosby, Stills & Nash gezählt haben, sowie zeitgenössischen Performern wie Kendrick Lamar, Jack Johnson und die Alabama Shakes. Das Event hat den Ruf, Toptalente aus der Musikbranche anzuziehen und lockt über 100.000 Besucher an. Die neuesten Updates und die diesjährige Starbesetzung finden Sie auf der Veranstaltungsseite. Sie können Tagestickets oder auch Kombitickets für drei oder fünf Tage kaufen.

Lassen Sie sich überraschen

Flanieren Sie zwischen den Bühnen des extra für die Veranstaltung angelegten Festivalgeländes und entdecken Sie neue musikalische Talente. Dank über 100 Bands, die auf dem Festival auftreten, haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, Ihren Horizont zu erweitern. Es kommt beim Bluesfest auch vor, dass Musiker einer Band zu einer anderen Band auf die Bühne gehen und den Auftritt gemeinsam gestalten – so kommt es zu unvergesslichen Darbietungen. Begeistern werden Sie darüber hinaus die Straßenmusiker, die bei der Bluesfest Busking Competition, die im Vorfeld des Festivals in und um Byron Bay herum stattfindet, für das Bluesfest ausgewählt werden.

Schlagen Sie Ihr Zelt auf

Packen Sie Ihr Zelt ein und genießen Sie ein authentisches Musikfestivalerlebnis. Über 6.000 Fans übernachten auf den ausgewiesenen Campingplätzen des Festivals auf der Tyagarah Tea Tree Farm. Langjährige Festivalbesucher empfehlen, vor Ort zu zelten, um Parkplatzprobleme und lange Anreisezeiten zu vermeiden. Schlagen Sie einfach wenige Schritte vom Eingang zum Bluesfest entfernt Ihr Zelt auf. Der Campingplatz bietet ein Café (wo Sie warmes Frühstück und Kaffee bekommen), Möglichkeiten zum Wäschewaschen, WCs und Duschen. Wer kein Zelt hat, kann im Zeltmotel (mit zwei oder drei Betten) oder einem exklusiven Canvas-Tipi mit Platz für drei bis fünf Gäste übernachten. Wenn Sie den Komfort eines Bettes bevorzugen, können Sie selbstverständlich auch eine Unterkunft in Byron Bay oder einer anderen Stadt in der Nähe buchen – Auswahl gibt es genug.

Seien Sie bei den Boomerang-Festivitäten dabei

Nehmen Sie beim Bluesfest auch am Boomerang Festival teil, das die indigenen Kulturen Australiens mit traditioneller und zeitgenössischer Musik, Tanz und Workshops zelebriert. Hier bekommen Sie einige der ältesten Instrumente und Rituale der Welt zu sehen. Üben Sie sich auf der Fläche für indigene Künste des Bluesfest im Weben, Schnitzen, Trommeln und den traditionellen Heilkünsten der Maori gemeinsam mit deren Ältesten.

Freuen Sie sich auf hervorragendes Essen

Festivalbesucher erwartet eine riesige Auswahl an Essensständen mit Köstlichkeiten aus aller Welt, darunter japanische, indische, malaysische und mexikanische Küche. Zum Festivalgelände gehören ein überdachter Food Court, ein Kaffeezelt und Bars mit Schanklizenz – da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Weitere Marktstände locken mit Merchandising-Artikeln, Kleidung und Accessoires.

Verweilen Sie in Byron Bay

Lassen Sie sich nach dem Festival noch ein paar Tage Zeit, um Byron Bay zu erkunden. Australiens östlichste Stadt ist für ihre fantastischen Strände, gesunden Cafés und Modeboutiquen bekannt und wird für ihren alternativen Lebensstil geliebt. Im April ist es normalerweise angenehm warm, meist um die 25 °C – ideale Bedingungen also, um sich nach einem fünftägigen Musikfestival zu erholen.

Highlights des Byron Bay Bluesfest

Ähnliche Artikel