Site Requires Javascript - turn on javascript!

Es gibt mehr als nur schöne Sonnenaufgänge in Westaustralien

Auge in Auge mit Walhaien & Co am Ningaloo Reef

Das “andere Riff“ Australiens, das seit 2011 zum UNESCO Weltnaturerbe gehört, ist ein echtes Must Do! Schnorcheln Sie direkt vom Strand aus los, um die bunte Unterwasserwelt zu entdecken! Das größte Saumriff der Erde ist Heimat für mehr als 500 verschiedene tropische Fischarten, 200 Korallenarten, sowie Buckelwale, Delfine, Mantarochen, Seekühe und Schildkröten. Jedes Jahr zwischen März und August besuchen außerdem Walhaie das Riff. Eine Unterwasser-Begegnung mit den sanften Riesen der Ozeane ist ein unvergessliches Erlebnis! Zwischen August und November können Sie am Ningaloo Reef sogar auch mit Buckelwalen schwimmen. Sie sind auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Übernachtungserlebnis mitten in der Dünenlandschaft des Cape Range Nationalparks? Dann ist die Glamping-Unterkunft Sal Salis genau das Richtige für Sie.

Lassen Sie sich hier vom Erlebnis mit einem Walhai inspirieren 

Weine, Wälder, Wale und Kängurus am Strand

Unternehmen Sie einen Roadtrip auf der vielleicht fotogensten Strecke Australiens von Perth durch den Südwesten bis nach Esperance und Kalgoorlie im Goldenen Outback. Baden Sie in natürlichen, türkisfarbenen Spa-Pools, beobachten Sie die Surfer in der Weinregion Margaret River und unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Baumkronen Jahrhunderte alter Eukalyptuswälder. Ihre Reise führt Sie zum größten Orca-Treff auf der Südhalbkugel, zu einem knallpinken See und zum weißesten Sandstrand Australiens in Lucky Bay. Auf diesem Strand im Cape Le Grand Nationalpark werden Sie nicht die einzigen Gäste sein. Räkeln Sie sich gemeinsam mit den heimischen Kängurus faul in der Sonne! Erfahren Sie mehr über die Zeit des Goldrauschs in Kalgoorlie und surfen Sie auf der steinernen Welle Wave Rock in Hyden.

Mehr Ideen für eine Tour durch den Südwesten Westaustraliens

Einfach Perth-fekt – Streifzug durch die Hauptstadt Westaustraliens

Keine andere australische Stadt erreichen Sie so schnell wie Perth! Die Metropole am Swan River, die regelmäßig unter die Top 10 der lebenswertesten Städte der Welt gewählt wird, boomt und kann längst mit anderen australischen Städten mithalten. Genießen Sie an der neuen Uferpromenade Elizabeth Quay den Blick auf den Swan River oder erkunden Sie neue Stadtviertel wie den Perth City Link, Yagan Square oder Hibernian Place.  Erleben Sie das rasant wachsende gastronomische Angebot bei einem Streifzug durch Szene-Kneipen und Rooftop-Bars, entdecken Sie Street Art in kleinen Gassen und Hinterhöfen oder lassen Sie den Tag an einem der 19 Stadtstrände beim Sonnenuntergang ausklingen. Den schönsten Blick auf die Skyline von Perth, über der 3.000 Stunden im Jahr die Sonne strahlt, haben Sie vom Kings Park!

Mehr Inspirationen und Highlights für Perth 

Roadtrip durch die Wildnis der Kimberley-Region

Die Kimberley-Region, die sich über die ganze nordwestliche Spitze Australiens erstreckt, gilt als eines der letzten Wildnisgebiete unserer Erde. Hoch aufragende, rote Klippen, majestätische Schluchten und Wasserfälle sowie die bauchigen Boabbäume prägen das Landschaftsbild. Erfrischen Sie sich in natürlichen Felsenpools, besuchen Sie die einzigen horizontalen Wasserfälle der Welt und lassen Sie sich in luxuriösen Unterkünften in völliger Abgeschiedenheit verwöhnen. Die berühmte Gesteinsformation der Bungle Bungles, die zum UNESCO Weltnaturerbe gehört, darf ebenfalls nicht auf Ihrer Liste fehlen. Idealer Ausgangspunkt für einen Roadtrip durch die Kimberley ist das Perlenstädtchen Broome. Die Gibb River Road, eine der beliebtesten Allradstrecken Australiens, bringt Sie zu den schönsten Orten in der Region.

Mehr Informationen zur Gibb River Road

Reise zum Mittelpunkt der Erde

Unternehmen Sie eine „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ weit abseits ausgetretener Pfade im Karijini Nationalpark, einem der schönsten und beeindruckendsten Nationalparks Westaustraliens. Dringen Sie tief vor in den riesigen, rot leuchtenden Schluchten, erfrischen Sie sich im kristallklaren Wasser der smaragdgrün leuchtenden Felsenpools oder unter kühlen Wasserfällen. Die Quintessenz dieser mehr als zwei Milliarden alten Landschaft – Karijini bedeutet in der Sprache der Ureinwohner „ist sehr alt“ – erleben Sie am intensivsten bei einer Canyoning-Tour. In der Glamping-Unterkunft Karijini Eco Retreat können Sie den Zauber der Landschaft auf sich wirken lassen. Jährliches Highlight in der Region ist das Festival „Karijini Experience“.

Mehr zu den schönsten Wanderungen im Karijini Nationalpark und an anderen Orten Westaustraliens

Reise in die Traumzeit: Authentische Touren mit Aboriginal Guides

Die Kultur der Aboriginal People in Australien gehört zu den ältesten der Erde und besteht seit mehr als 50.000 Jahren bis heute fort. Gehen Sie in Begleitung eines Stammesältesten Mangrovenkrabben sammeln oder Speerfischen, lernen Sie mehr über „Bush Tucker“, erleben Sie eine „Welcome to Country“-Zeremonie oder lauschen Sie am Lagerfeuer Geschichten aus der Traumzeit und dem Klang des Didgeridoos. In der Kimberley-Region finden Sie Felsmalereien, von denen Wissenschaftler annehmen, dass sie zu den ältesten auf der Erde gehören. An der Küste, in den Städten und im Outback Westaustraliens gibt es authentische Erlebnisse mit Aboriginal Guides, die Ihnen ihre Sicht auf die Landschaft und die Zusammenhänge in der Welt vermitteln.

Mehr Erlebnisse miit Aboriginal Guides in Westaustralien

Weitere TIpps für Westaustralien

Highlights von Reisenden in Westaustralien

Mehr unerwartetes Australien