Site Requires Javascript - turn on javascript!

Unterkünfte an der Gold Coast

QT Gold Coast

Das farbenfrohe QT Gold Coast mit Vintage-Badeurlaub-Motto besitzt zweifellos jede Menge Persönlichkeit. Ob es nun die kakaduförmigen Lichter am Bett oder die Pin-up-Fotos in den Aufzügen sind, das QT besitzt ein ganz besonderes, großartiges Flair. Die Zimmer gehen entweder auf das bergige Hinterland oder das Meer hinaus. Die öffentlichen Bereiche zeichnen sich ebenfalls durch eine einzigartige Atmosphäre aus. Bazaar, der zentrale Speisesaal des QT, ist mit Mosaiken verziert. In der angesagten Stingray Lounge im Stil der 1950er Jahre werden Cocktails in geschliffenen Gläsern und Tiki-Bechern serviert.

7 Staghorn Avenue, Surfers Paradise

Q1 Resort and Spa

Schlagen Sie Ihr Lager im Q1 Resort und Spa auf, dem höchsten Gebäude an der Gold Coast. Nur fünf Gehminuten von der Cavill Mall im Herzen von Surfers Paradise entfernt befindet sich das 78 Stockwerke hohe Q1. Auf dem Skypoint Observation Deck im 77. Stock genießen die Besucher einen atemberaubenden Panoramablick über Surfers Paradise. Eine Einheit besteht aus einem Schlafzimmer, einem großen Wohn- und Essbereich sowie einem Balkon. In wenigen Minuten sind Sie am Surfers Strip. Sie möchten zum Essen das Haus nicht verlassen? Dann begeben Sie sich doch einfach in das Hanazono Teppanyaki im Erdgeschoss. Das Seventy7 Café oben am Skypoint bietet schon beim Frühstück die beste Aussicht der Gegend.

9 Hamilton Avenue, Surfers Paradise

Peppers Soul Surfers Paradise

Mit seinen 77 Stockwerken ist das Soul fast so hoch wie das Q1. Das Gebäude beherbergt sowohl Hotelzimmer als auch großzügige Appartements, von denen die meisten riesige Glasschiebetüren besitzen, sodass Sie die fantastische Aussicht auf das Meer uneingeschränkt genießen können. Das Hyde Paradiso lockt mit seiner köstlichen mediterranen Küche. Die besonders großen Cocktails bilden den perfekten Abschluss für ein leckeres Essen mit Blick auf das Meer.

8 The Esplanade, Surfers Paradise

Sheraton Grand Mirage Resort

Direkt am Main Beach im Zentrum von Surfers Paradise liegt das Sheraton Grand Mirage Resort. Es erstreckt sich über eine Fläche von sechs Hektar mit perfekt gepflegten Gärten und Pools mit der Größe einer Lagune. Die Zimmer sind groß und hell und in neutralen Tönen eingerichtet. Sie wünschen sich noch mehr Platz? Dann sind die Pacific Mirage Villas mit zwei Schlafzimmern die richtige Wahl. Das ganztägig geöffnete Restaurant „Terraces“ bietet mehr, als sein Name vermuten lässt: Ein riesiger Glaswürfel mit Innenwasserfällen, helle, weiße Möbel und ein atemberaubender Blick über den Pool ziehen jeden Gast in ihren Bann. In der eleganten Pearls Bar werden Cocktails und leichte Snacks serviert.

71 Sea World Drive, Main Beach

Palazzo Versace

Der opulente Palazzo Versace ist eine Synthese aus Weiß, Gold und Marmor. Seine Kronleuchter sind so groß wie ein Esstisch. Dieses Hotel ist von der charakteristischen Verwegenheit Versaces geprägt. Die europäische Note der Alten Welt zeigt sich beispielsweise im Restaurant „Vanitas“ mit einem riesigen Gemälde zu Ehren des Modedesigners Gianni Versace oder den knallrosa Stühlen und dunklen Holztischen von Le Jardin, wo die Gäste ihren High Tea nehmen können. Die Zimmer sind in leuchtenden Farben gestaltet und mit goldenen Blüten verziert. Die Einrichtung wird von den weichen Formen der von Versace designten Möbel bestimmt. Oder entscheiden Sie sich für eine der Eigentumswohnungen mit zwei oder drei Schlafzimmern und eigenem kleinen Pool.

94 Seaworld Drive, Main Beach

Surfers Paradise Marriott Resort & Spa

Diese hoch aufragende Unterkunft im Zentrum von Surfers Paradise ist ideal für einen Luxusaufenthalt mit der ganzen Familie. Die 304 Zimmer sind inmitten von Wasserfällen, Lagunen und Stränden angeordnet. Die Zimmer des Marriott zeichnen sich durch ihr modernes Design aus. Die Marmorbäder sind wahre Entspannungsoasen und die deckenhohen Fenster erlauben ungehinderten Blick auf den Strand. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Frühstück in der Chapter & Verse Bar and Lounge auf einer Terrasse unter Palmen. Zum Mittagessen lockt das Buffet mit Fisch und Meeresfrüchten im Restaurant „Citrique“.

158 Ferny Avenue, Surfers Paradise

The Star Gold Coast

The Star Gold Coastim Zentrum der Gold Coast war eines der ersten Hotels, die den Glanz in diese Gegend brachten, für den sie heute berühmt ist. Eine Fußgängerbrücke verbindet den Hotel- und Casinokomplex mit dem Gold Coast Exhibition Centre. Zu dem mannigfaltigen Angebot an Restaurants gehört das „Kiyomi“ mit seiner erstklassigen japanischen Küche ebenso wie das mediterrane „Cucina Vivo“. Oder besuchen Sie eine der fünf Bars, z. B. die Outdoor Bar oder die laute und gesellige Sports Bar. Die fast 600 Zimmer schimmern in Silber- und Blautönen mit kräftigen Mustern.

1 Casino Drive, Broadbeach

Mantra

Von Coolangatta bis Broadbeach sind die Häuser des Mantra eine hervorragende Wahl für Familien, die Urlaub an der Gold Coast machen. Südlich des Hauptbereichs der Gold Coast befinden sich die Mantra-Häuser in Coolangatta, ganz in der Nähe von Top-Surfspots wie Snapper Rocks. Dort ist es ruhiger als am Main Beach. In den Häusern oben in Surfers Paradise sind Sie dagegen immer mitten im Geschehen. Im nördlichen Vorort Broadbeach sind die Mantra-Häuser der ideale Ausgangspunkt für einen Ausflug zu den Restaurants und Geschäften der Gegend.

22 View Avenue, Surfers Paradise und 22 Surf Parade, Broadbeach

Ähnliche Artikel