Site Requires Javascript - turn on javascript!

Sapphire Coast Atemberaubende Küstenlandschaft


Von Stephanie Williams

An der Sapphire Coast in New South Wales können Sie inmitten der Natur abschalten und in aller Ruhe die Strände, Hügel, Seen, regionalen Erzeugnisse, Küstenorte und Nationalparks genießen. In der Region gibt es einige der naturbelassensten Mündungsgebiete Australiens, in denen Austern gezüchtet werden. Sie können diese auf dem Oyster Trail erkunden, der sich von Bermagui im Norden bis nach Wonboyn im Süden erstreckt. Eden ist als Paradies für die Beobachtung von Walen bekannt. Außerdem ist die Region für ihren Käse berühmt. Bega ist ein Zentrum für hochwertige Milchprodukte. Hier ist auch die beliebte australische Käsemarke Bega Cheese beheimatet.


Karte der Sapphire Coast, New South Wales

Erkunden von Eden

Eden ist einer der besten Orte zur Walbeobachtung in Australien und verfügt über den dritttiefsten Naturhafen der südlichen Hemisphäre. Am Hafen von Snug Cove können Sie den Fischern dabei zuschauen, wie sie mit ihrem Tagesfang zurückkehren. Zudem lädt Sprout Eden mit lokalen Erzeugnissen zum Frühstück und Mittagessen ein. Besuchen Sie das Killer Whale Museum und erfahren Sie mehr über die frühe Walfanggeschichte Australiens. Begeben Sie sich anschließend auf eine Walbeobachtungstour (zwischen September und November). Taucher können sich auf die Erkundung von Schiffswracks freuen und sogar in der Merimbula Divers Lodge übernachten. Folgen Sie dem Light to Light Walk zwischen dem Boyds Tower im Süden des Ben Boyd National Park bis zur Green Cape Lightstation im Norden des Parks.

Genießen von Bega

Bega ist für seine preisgekrönten Käsesorten bekannt, die aus regionaler Milch hergestellt werden. Die Stadt ist das Geschäftszentrum der Sapphire Coast, fühlt sich allerdings alles andere als urban an. Beginnen Sie im Bega Cheese Heritage Centre, in dem das Besucherinformationszentrum von Bega untergebracht ist. Probieren Sie lokale Käsesorten oder genießen Sie einen Milchshake, Kaffee oder Ploughman's Lunch (Brotzeitplatte) zum Mittagessen im Café. Machen Sie einen Stadtrundgang und schauen Sie sich die Werke ortsansässiger Künstler in der Bega Valley Regional Gallery oder in der von Künstlern geführten Spiral Gallery an. Breiten Sie Ihre Picknickdecke am Bega River aus oder besuchen Sie den Biamanga National Park, wo Sie zu den idyllischen Mumbulla Creek Falls wandern oder den Biamanga Aboriginal Culture Walk erkunden können. Nördlich von Bega liegt der herrliche Brogo Dam. Mieten Sie ein Kanu und entdecken Sie den Stausee.

Erleben von Wasser und Wein in Tathra

Fahren Sie auf der schönen Tathra-Bermagui Road an der vom Meer geformten Küste des Mimosa Rocks National Park entlang nach Tathra. An der Straße befinden sich das Weingut Mimosa Wines & Drystone Restaurant sowie Galerien und Cafés – planen Sie daher ausreichend Zeit zum Erkunden ein. Von der historischen Tathra Wharf aus können Sie Pinguine und Seehunde beobachten. Kehren Sie im The Wharf Locavore ein, um einen Kaffee, ein Mittagessen oder lokale Kunst zu genießen. Fisch und Meeresfrüchte der Region werden im Fat Tony's Bar and Grill serviert. Schnorcheln Sie an den Mimosa Rocks und genießen Sie anschließend die Landschaften des ruhigen Bournda National Park. Campen Sie neben grasenden Kängurus und Wallabies am Wallagoot Lake. Mountainbiker können sich auf die Tathra Mountain Bike Trails freuen, ein Streckennetz durch hügeliges Buschland mit insgesamt 50 Kilometern Länge.

Aktivitäten auf und im Wasser

Die Sapphire Coast bietet zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten auf und im Wasser. Im Sommer können Sie ein Kajak mieten oder sich mit Merimbula Stand-up Paddle im Stand-Up-Paddeln auf dem ruhigen Wasser nahe Merimbula und Bermagui versuchen. Coastlife bietet neben Stand-Up-Paddeln auch Surfkurse an den Stränden von Merimbula, Tathra und Pambula an.

Probieren von Austern und Wassersport in Merimbula

Das malerische Merimbula ist schon seit Langem ein beliebter Urlaubsort. Es gibt Flugverbindungen ab Melbourne und Sydney. Surfen Sie am weitläufigen Main Beach oder lassen Sie sich ein Picknick unter Teebäumen und Banksien am Short Point oder am Tura Beach schmecken. Auf dem Weg zum am Flussufer gelegenen Ort Pambula mit zahlreichen Gebäuden aus den 1850er Jahren können Sie einen Zwischenstopp am Lake Merimbula einlegen. Am besten unternehmen Sie hier eine Fahrt mit einem Ausflugsschiff, Segelboot oder Kanu. Schlendern Sie um die Süßwasserlagune am Pambula Beach und probieren Sie frische Austern von Broadwater Oysters am Pambula River, für die die Stadt berühmt ist. Der Bar Beach Kiosk in Merimbula serviert einfache Gerichte und Kaffee mit Blick auf den schönen Bar Beach.

Fischen und Schlemmen in Bermagui

Bermagui ist eine hübsche Hafenstadt an der Nordspitze der Sapphire Coast. Begeben Sie sich an Bord eines Charterboots und angeln Sie Hochsee- oder Rifffische. Baden oder schnorcheln Sie im Blue Pool, einem idyllischen natürlichen Felsenbecken, bevor Sie sich zum Wallaga Lake begeben, der zum Schwimmen, Bootfahren, Buschwalking und Campen einlädt. Dieser See ist für die örtlichen Yuin-Aborigines von besonderer Bedeutung. In der Mitte des Sees liegt Merriman Island, benannt nach dem Yuin-Stammesältesten König Merriman. Um den See herum wurden zudem zahlreiche Muschelhaufen und Artefakte der Aborigines gefunden. Die Insel ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, aber Sie können sie aus der Ferne bewundern. Begeben Sie sich zur Fishermen's Wharf im Hafen und genießen Sie moderne italienische Küche im Il Passagio.

Beliebte Reiserouten

Berichte von Reisenden

Mehr Erlebnisse rund um die Sapphire Coast

Lassen Sie Ihre Traumreise Wirklichkeit werden

Unterkunftstyp
Hotelkategorie
Preisspanne
Typ
Hauptgericht

Preise sind Richtwerte

Alkohollizenz
UPS! Die Ergebnisse für Ihre Suche sind derzeit nicht verfügbar. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten. Bitte versuchen Sie es später erneut.
loading

Weitere Reiseziele