Chris „Brolga“ Barns im Interview: der Känguru-Flüsterer © Tourism Australia

 Der Känguru-Flüsterer: Chris Barns im Interview

106 Fußballfelder groß

„The Kangaroo Sanctuary“ ist rund 76 Hektar groß und öffnete 2011.

Kängurus fressen im Northern Territory © Tourism Australia

Der Känguru-Flüsterer bei der Arbeit im Kangaroo Sanctuary, Northern Territory © Tourism Australia

Schon gewusst?

Kängurus können an Land ihre Hinterbeine nicht unabhängig voneinander bewegen, sondern nur zusammen. Aber wenn sie schwimmen – sie sind gute Schwimmer – bewegen sie jedes Bein einzeln.

Joey, Kangaroo Sanctuary, Alice Springs, NT © kangaroosanctuary.com

Baby Känguru im Kangaroo Sanctuary, Alice Springs, Northern Territory © kangaroosanctuary.com

Schön eingepackt lässt sich das Känguru-Baby auch nicht stressen, Kangaroo Sanctuary, Alice Spring, NT © Tourism Australia

Schön eingepackt ist das kleine Känguru-Baby, Kangaroo Sanctuary, Northern Territory © Tourism Australia

Wie viele verschiedene Känguru-Arten gibt es eigentlich?

Über 40, die Wallabies mitgezählt. Im Sanctuary leben Rote Riesenkängurus und ein einziger Euro, der auch Bergkänguru oder Wallaroo genannt wird.

Ein Baby-Kangaroo auf dem Arm zu halten, gehört zu einem unvergesslichen Moment © Tourism NT, Matt Cherubino

Ein Baby-Kangaroo auf dem Arm zu halten, gehört zu einem unvergesslichen Moment © Tourism NT, Matt Cherubino

Schon gewusst?

Seine Neugeborenen bringt das Känguru als Embryo auf die Welt. Sie messen dann gerade mal 2 cm.

Kängurus bei der Fütterung, The Kangaroo Sanctuary, Alice Springs, NT © kangaroosanctuary.com

Kängurus bei der Fütterung, The Kangaroo Sanctuary, Alice Springs, Northern Territory © kangaroosanctuary.com

Fun Facts

Kängurus leben in Gruppen von rund zehn Tieren, männlich und weiblich. Es gibt einen Anführer, das ist normalerweise der älteste und größte Mann. Er ist der einzige, der sich mit den Frauen in der Gruppe paart.

Seit Kindheitstagen hat "Brolga" eine Leidenschaft für Kängurus © Tourism Australia

Seit Kindheitstagen hat "Brolga" eine Leidenschaft für Kängurus © Tourism Australia

Brolga holding young male kangaroo, The Kangaroo Sanctuary, Alice Springs, NT © Tourism Australia

Ich liebe die entspannte Haltung und die Freundlichkeit der Australier.

Chris Barns - der Känguru-Flüsterer

Northern Territory

Ein Paradies für Abenteurer, begeistert es mit bezaubernden Nationalparks, indigener Kultur, kristallklaren Wasserlöchern, Wüstenmonolithen und charmanten tropischen Ortschaften. Mehr über das Northern Territory.

So verhälst du dich, wenn du als Tourist unterwegs Kängurus begegnest

Nur aus der Ferne betrachten, denn sie sind wilde Tiere und müssen respektiert werden.

Känguru, NT © Tourism Australia

Ganz schön neugierig dieses Rote Känguru © Tourism Australia

Finde einen Flug


Ausgewählte Australien-Angebote