Lady Elliot Island, Bundaberg, Queensland © Tourism & Events Queensland

Reiseführer für Lady Elliot Island

Von Katrina Lobley

Mit seinem außergewöhnlichen Meeresleben und seinen glitzernden weißen Stränden, die vollständig aus zerstoßenen Korallen bestehen, ist es leicht, sich wie ein moderner Schiffbrüchiger auf Lady Elliot Island zu fühlen. Die Insel befindet sich an der Südspitze des Great Barrier Reef. Laufen Sie in 45 Minuten um die smaragdgrüne Insel herum, tauchen oder schnorcheln Sie, um riesige Mantarochen, farbenfrohe Korallen, Fische, Schildkröten und Delfine zu sehen. 

Mantas, Lady Elliot Island, Queensland © James Vodicka

Begegnung mit einem Mantarochen

Lady Elliot ist laut der Professional Association of Diving Instructors (PADI) eines der fünf besten Reiseziele der Welt für das Tauchen mit Mantarochen. Sie können das ganze Jahr über mit Mantas schnorcheln oder tauchen (auch wenn sie sich zwischen Mai und September in größerer Zahl versammeln). Diese sanften, ehrfurchtgebietenden Kreaturen haben Flügel mit einer Spannweite von bis zu sieben Metern. 

Schildkröte, Lady Elliot Island Öko-Resort, Lady Elliot Island, Queensland © Lady Elliot Island Eco Resort

Schildkröten beobachten

Alljährlich zwischen November und Februar kehren Grüne Meeresschildkröten und Unechte Karettschildkröten nach Lady Elliot Island zurück, um ihre Eier zu legen – ein Anblick, den Sie bei einer nächtlichen Tour sehen können. Nach Einbruch der Dunkelheit können Sie beobachten, wie die Schildkröten um das Resort herum zum Strand hinaufklettern und zwischen 80 und 180 Eier in tiefe Gruben legen. Sie können aber auch zwischen Februar und April kommen, um zu sehen, wie Hunderte von winzigen, gerade geschlüpften Schildkröten aus dem Sand auftauchen und sich auf den Weg ins Wasser machen. 

Lady Elliot Island, Queensland © Tourismus & Events Queensland

Das Reef zu Fuß erkunden

Ziehen Sie schützende Riffschuhe an, schnappen Sie sich ein Paar Riffwanderstäbe und folgen Sie dem täglich auf der Insel geführten Spaziergang, der das Riff in faszinierenden Details erkundet. Mit Hilfe eines sogenannten Seascopes, einem speziell ausgerüsteten Schiff, sehen Sie Meerestiere wie Seegurken, Seesterne, Seeigel, Korallen, Muscheln und Krebse sowie jede Menge Fische in leuchtenden Farben. 

Schnorcheln, Lady Elliot Island Öko-Resort, Lady Elliot Island, Queensland © Lady Elliot Island Eco Resort

Tauchen im Paradies

Beim Tauchen an den 20 Tauchplätzen der Insel fühlt man sich wie im größten Aquarium der Welt. Das klare Wasser ermöglicht meist eine hervorragende Sicht von bis zu 20 Metern, sodass Sie die vorbei schwimmenden Riesenmantas, die Grünen Meeresschildkröten oder die Unechten und Echten Karettschildkröten nicht verpassen können. 

Korallengärten, Lady Elliot Island, Queensland © James Vodicka

Erleben, wie das Riff nachts lebendig wird.

Tagsüber am Riff zu schnorcheln oder zu tauchen ist nicht schlecht, aber nachts können die Gäste Touren in Booten mit Glasboden unternehmen, die eine ganz neue Perspektive auf das Geschehen unter Wasser bieten. Das Boot ist mit UV-Leuchten ausgestattet, die es den Gästen ermöglichen zu sehen, wie die Korallenpolypen erwachen und andere Meereskreaturen lebendig werden.

Berichte von Reisenden

Lassen Sie Ihre Traumreise Wirklichkeit werden

Unterkunftstyp
Hotelkategorie
Preisspanne
Typ
Hauptgericht

Preise sind Richtwerte

Alkohollizenz
UPS! Die Ergebnisse für Ihre Suche sind derzeit nicht verfügbar. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten. Bitte versuchen Sie es später erneut.
loading