Site Requires Javascript - turn on javascript!

Aktivitäten im australischen Frühling September–November

Canberra blüht im Frühjahr auf 

Im September und Oktober wird die Hauptstadt Australiens mit über einer Million Blumen bepflanzt. Die Floriade, das größte Blumenfestival der Südhalbkugel, bietet ein spannendes Programm mit Gartenbau-Workshops, Musik und Unterhaltung. Nachtschwärmer werden das Floriade NightFest mit beleuchteten Blumenbeeten und Unterhaltung lieben. Der Sonnenaufgang an einem klaren Frühlingsmorgen ist einer der besten Momente für Heißluftballonfahrten und führt Sie über die Stadt, bevor Sie den Nachmittag in den Museen der Stadt verbringen. Wenn die Sonne scheint, packen Sie ein Picknick ein, mieten ein GoBoat und fahren über den Lake Burley Griffin. Der Frühling ist außerdem die perfekte Zeit, um aufs Land zu fahren, die vielen lokalen Weingüter zu besuchen und ein langes Mittagessen in einem malerischen Weinberg zu genießen.

Entdecken Sie weitere Aktivitäten in Canberra

Erkunden Sie einen Skulpturenpark am Strand in Sydney

Sydney im Frühjahr ist absolut spektakulär. Der Hafen glitzert, die Sonne scheint am Opernhaus und die Brandung rollt hypnotisch auf die endlosen Strände. Die Stadt ist voller lebensfroher, violetter Jacaranda-Blüten. Schlendern Sie durch Vororte wie Lavender Bay, Mosman, Cremorne, Camperdown oder Paddington, um sie zu entdecken. Die ländliche Stadt Grafton veranstaltet ein Festival, das den Jacarandas gewidmet ist. Während Sie unterwegs sind, sollten Sie einen malerischen Spaziergang von Bondi nach Tamarama machen. Sehen Sie sich die Landschaft an, die sich ab Oktober in einen atemberaubenden Skulpturenpark am Meer verwandelt. Außerdem ist es die Zeit für Sydneys Frühlings-Karneval und Sie können den Randwick Racecourse besuchen.

Erfahren Sie, was in Sydney noch alles los ist

Entdecken Sie den Wildblumenpfad Westaustraliens

Egal, welches Bild von Australien Sie auch immer im Kopf haben (rote Wüste oder brechende Wellen) – Sie werden verwundert sein. Im Frühjahr werden viele Teile des Landes von Wildblumen geprägt. Und Westaustralien ist dabei einer der spektakulärsten Orte. Besuchen Sie den Kings Park in Perth und unternehmen Sie eine Roadtrip entlang der Coral Coast oder durch die südwestliche Ecke des Staates, um durch Teppiche aus bunten Orchideen, Margeriten und Wüstenbohnen zu schlendern. Wenn Sie ein Feinschmecker-Abenteuer suchen, machen Sie einen Abstecher nach Margaret River zum Western Australia Gourmet Escape oder fahren für einen Tag zur Weinprobe ins Swan Valley.

Unternehmen Sie einen farbenfrohen Roadtrip von Perth aus

Genießen Sie den Wein und die heißen Quellen in der Nähe von Melbourne

Melbourne erwacht im Frühling zum Leben. Sportbegeisterte können beim Grand Finale der Australian Football League (AFL) reinschauen oder mit der ganzen Stadt den Melbourne Cup feiern – es gibt eine einwöchige Veranstaltungsreihe bis zum in ganz Australien heiß ersehnten Rennen. Genießen Sie die Frühlingssonne auf einer der Rooftop-Bars von Melbourne. Wenn Sie der Stadt entfliehen möchten, fahren Sie zur Weinprobe ins Yarra Valley oder verbringen Sie ein paar Tage mit Wanderungen in den Grampians oder auf der Great Ocean Road mit ihren Wildblumen. Die Mornington Peninsula ist der perfekte Ort, um an einem sonnigen Frühlingsnachmittag am Strand entlang zu spazieren oder Weingüter zu besuchen, bevor Sie sich bei kühleren Temperaturen am Abend in den beheizten Thermalbecken der Peninsula Hot Springs entspannen.

Entdecken Sie das Beste von Melbourne

Wandern, Floßfahren oder Kreuzfahrt durch Tasmanien

Der Frühling in Tasmanien kann sich wie Sommer oder Winter anfühlen. Daher sollten Sie entsprechend packen. Im Frühling können Sie eine der schönen, mehrtägigen Wanderungen in der Gegend unternehmen. Nehmen Sie den Three Capes Track, um durch die Küstenheide mit ihren Blumen zu wandern und Wale im Meer zu beobachten. Wenn Sie während der Frühjahrs-Tagundnachtgleiche hier sind, sollten Sie unbedingt aus der Stadt fahren, um zu sehen, wie die Südlichter (Aurora Australis) den Nachthimmel erhellen. Wer sich etwas Abenteuer wünscht, sollte zum Beginn der Rafting-Saison zum Franklin River fahren oder eine Bootsfahrt nach Bruny Island unternehmen, um Wildtiere zu beobachten.

Starten Sie zu einem Roadtrip durch Tasmanien

Insel-Hopping am Great Barrier Reef

Cairns und die Whitsundays sind das ganze Jahr über spektakulär. Ein Besuch im Frühjahr bietet jedoch die Möglichkeit, die Rochenzeit (November bis Mai) zu vermeiden und milde Temperaturen (26 Grad) und geringe Niederschläge zu genießen. Entspannen Sie sich im luxuriösen Ambiente auf Hayman Island oder fahren Sie nördlich von Cairns in den Daintree Rainforest und erleben Sie ein Abenteuer. Erkunden Sie mit Walkabout Cultural Adventures eine uralte Landschaft durch die Augen der Aborigines, entdecken Sie Krokodile auf einer Flusskreuzfahrt oder fahren Sie mit der Seilbahn durch das Walddach.

Erkunden Sie das Great Barrier Reef

Sehen Sie sich die hoch aufragenden Dome von Uluru und Kata Tjuta im Red Centre an

Diese atemberaubende Wüstenlandschaft lässt sich am besten im Frühjahr erkunden, wenn die einheimische Flora am beeindruckendsten ist. Die Temperaturen liegen bei 28 Grad, aber die Nächte werden kühl. Daher sollten Sie unterschiedliche Kleidung einpacken. Es ist eine ideale Zeit, um Alice Springs und den bemerkenswerten Uluru-Kata Tjuta National Park zu besuchen. Halten Sie in der Nähe von Alice Springs im Kangaroo Sanctuary an, um Känguru-Waisenkinder zu treffen und mit ihnen zu kuscheln. Machen Sie einen Hubschrauberflug über die gewaltigen Formationen Uluru und Kata Tjuta und genießen Sie beim Sounds of Silence das Abendessen unter einem beeindruckenden Sternenhimmel.

Entdecken Sie Australiens Red Centre

Schwimmen, surfen oder Wildtiere beobachten rund um Brisbane

Wie die meisten Orte an der Ostküste bietet Brisbane im Frühjahr milde Temperaturen und geringe Niederschläge. Der ideale Moment, um eine Rooftop-Bar zu besuchen. Wenn Sie sich nach Strandatmosphäre sehnen, fahren Sie nach Norden zur Sunshine Coast oder nach Süden zur Gold Coast. Dort gibt es großartige Restaurants, Surfplätze und Wildtiere. Australien hat die längste Walbeobachtungssaison der Welt. Hervey Bay (3,5 Autostunden nördlich von Brisbane) ist einer der bekanntesten Orte zur Beobachtung wandernder Buckel-, Blau- und Glattwale. Der Frühling ist das Ende der Saison. Wenn möglich, sollten Sie also frühzeitig da sein.

Lesen Sie unseren Reiseführer für Brisbane

 

Entdecken Sie kulinarische Geheimtipps in der Nähe von Adelaide

Adelaide ist als Festivalstadt bekannt, sodass es leicht ist, hier und in den umliegenden Weinregionen eine Party zu finden. Nur zwei Autostunden nördlich von Adelaide liegt das Clare Valley mit endlosen sanften Rapshügeln, die im Frühjahr golden blühen und so die perfekte Instagram-Kulisse bilden. Wenn Sie in der Gegend sind, sollten Sie eines der 30 Weingüter besuchen, um den hervorragenden Riesling zu probieren. Auf Kangaroo Island gibt es fantastische Begegnungen mit der Tierwelt und frische, lokal angebaute Produkte, die Sie auf Ihrem Weg durch die Gegend genießen können. Probieren Sie den reinen Frühlingshonig der Ligurian-Bienen und mischen Sie bei Kangaroo Island Spirits Ihren eigenen Gin.

Weitere Aktivitäten in Adelaide

Wasserloch-Hopping um Darwin

Die Frühjahrssaison im Süden Australiens fällt mit dem Ende der Trockenzeit des Nordens zusammen. September und Oktober sind immer noch gute Zeiten (wenn auch heißer), um Darwin, Kakadu und Katherine zu besuchen. Zum November hin kann es jedoch mehr Regen geben. Es ist die beste Zeit für die Vogelbeobachtung im Kakadu National Park und perfekt, um Ubirr zu besuchen und die alten Felsmalereien der Aborigines zu entdecken. Besuchen Sie Crocosaurus Cove oder machen Sie sich zu einem Outback-Roadtrip auf, um in den Wasserlöchern und Thermalquellen von Katherine zu schwimmen oder sich unter herabstürzenden Wasserfällen abzukühlen.

Erleben Sie, was Darwin zu bieten hat

Weitere Jahreszeiten in Australien entdecken