Site Requires Javascript - turn on javascript!

Australien bietet mehr als seine bekannte Tierwelt

Beobachten Sie, wie Städte zu leuchten beginnen

Australiens Städte setzen sich gerne in Szene, und Herbst und Winter sind die besten Jahreszeiten, um sich spektakuläre Inszenierungen in Sydney und Canberra anzuschauen. Im März kommt nach Sonnenuntergang Leben in die Hauptstadt des Landes, wenn unglaubliche Lichtinstallationen die ganze Stadt für das Enlighten illuminieren. Das Parliamentary Triangle verwandelt sich in ein pulsierendes Künstlerviertel mit kostenlosen Installationen, Live-Musik und Darbietungen vor einem Hintergrund aus eindrucksvollen architektonischen Projektionen. In Mai und Juni verwandelt sich Sydney in eine Kulisse für außerordentliche Lichtinstallationen und Projektionen. Vivid Sydney ist beeindruckend, wenn das Sydney Opera House, das Zollgebäude, das Museum of Contemporary Art und der Taronga Zoo mit prächtigen Farben und Bewegtbildern beleuchtet werden. Auf dem Programm stehen auch Auftritte von Musikstars, Kreativkonferenzen, Gesprächsrunden und Workshops.

Was es nach Sonnenuntergang noch zu entdecken gibt

Übernachten Sie auf dem Riff

Glauben Sie, dass man das Great Barrier Reef nur bei Tageslicht bestaunen kann? Weit gefehlt! Eines der wohl besten Erlebnisse auf dem Riff ist die Reefsleep Experience, zudem eine der besten Möglichkeiten, das Riff ganz für sich alleine zu haben. Cruise Whitsundays bringt kleine Besuchergruppen zu seiner Plattform Reefworld, wo Sie den ganzen Tag lang tauchen, schnorcheln, Boot fahren oder auch mit einem Hubschrauber fliegen können. Wenn Tagesausflügler und sonstige Tourgäste um 15 Uhr wieder zurückkehren, können „Reefsleepers“ noch einmal schwimmen gehen, zu Abend essen und möglicherweise auf einen nächtlichen Tauchgang gehen. Wenn die Sterne herauskommen, kuscheln Sie sich in ein Swag (ein niedriges Zelt mit integrierter Matratze speziell für Australiens Outback), um in Ruhe zu schlafen.

Erkunden Sie Cairns, das Tor zum Great Barrier Reef

Strecken Sie Ihre Zehen ins Wasser

Australien ist bekannt für seine wunderschönen Strände, sei es der idyllische Shelly Beach von Sydney oder der scheinbar endlose Seven Mile Beach von Hobart. Doch Strände sind nicht die einzige Möglichkeit, um sich zu erfrischen. In New South Wales gibt es Swimmingpools direkt am Meer, die ruhiges, klares Wasser mit atemberaubender Aussicht bieten. Schwimmen Sie im Pool des Bondi Icebergs, einer mehr als 100 Jahre alten Einrichtung in Sydney. Im Northern Territory können Sie nicht nur Wasserfälle entdecken, sondern auch unter ihnen schwimmen. Wandern Sie durch den Kakadu National Park und den Litchfield National Park und entdecken Sie atemberaubende Wasserfälle. Umrunden Sie Tasmaniens zahlreiche Inseln mit ihren dramatischen Küstenlinien und weiten Landschaften am besten auf einer Bootstour.

Erkunden Sie Australiens schönste Wasserfälle

Erleben Sie Australiens unentdeckte Natur

Australien ist zweifelsohne ein riesiges Land. Schließt man sich einer geführten Tour an, so kann man sicherlich ohne viel Stress die Sehenswürdigkeiten anschauen. Es hat aber auch seine Vorteile, wenn man die Reiseroute auf eigene Faust gestaltet. Lassen Sie die Massen hinter sich und suchen Sie das Abenteuer, indem Sie einige der am wenigsten „entdeckten“ Teile des Landes besuchen. Diese verborgenen Schätze belohnen Ihre Mühen mit atemberaubenden Landschaften, einheimischer Tierwelt und einem sternenübersäten Firmament. Sie spüren die Natur auf eine Weise, die nur wenigen vorbehalten ist. Der Grampian National Park liegt nur drei Stunden vor den Toren Melbournes, dennoch meint man Welten davon entfernt zu sein. Die Region ist berühmt für ihre Rotweine, Wanderwege und indigene Geschichte. Die zerklüfteten Gipfel und felsigen Schluchten der Flinders Ranges in South Australia liegen fünf Stunden mit dem Auto von Adelaide entfernt, sind aber die Reise auf jeden Fall wert. Erkunden Sie den 100 Kilometer großen Krater, den Wilpena Pound, probieren Sie Känguru und Emu in einem der Outback-Pubs unter den Sternen an der Arkaba Station.

Verbringen Sie fünf Tage in den schönen Southern Grampians

Kulinarische Tipps für unterwegs

Ob Frühstück oder Abendessen - in Australien wird auf gutes Essen und Trinken großen Wert gelegt. Innovative und preisgekrönte Restaurants finden Sie sowohl in größeren Städten als auch in den umliegenden Regionen wie Quay und Firedoor in Sydney, Attica in Melbourne, Brae in Birregurra undOrana in Adelaide. Weinliebhaber werden von Qualität und Anspruch australischer Weine beeindruckt sein, sowohl von den Varianten an Rebsorten als auch von neusten Entwicklungen bei der natürlichen Weinherstellung. Bei über 60 Weinregionen, die in wunderschönen Landschaften liegen, finden Sie sicherlich Ihre Lieblingsregion. Fahren Sie nach McLaren Vale und erleben Sie ein einmaliges Geschmackserlebnis im The Cube, oder essen Sie im Restaurant. In Australien gibt es auch zahlreiche kulinarische Events und Weinfeste, an denen Spitzenköche aus der ganzen Welt teilnehmen. Besuchen Sie unbedingt das Margaret River Gourmet Escape oder das Noosa Food and Wine Festival.

Probieren Sie sich durch Australien

Lassen Sie sich auf ein Abenteuer ein

Australien verfügt über entlegene Felsformationen, weitläufige Wildnis und Erlebnisse mit Adrenalinkick. Gehen Sie in Australien an Ihre Grenzen. Schwimmen Sie mit sanften, aber riesigen Walhaien am Ningaloo Reef oder schauen Sie, geschützt durch einen Käfig, einem riesigen weißen Hai in die Augen, wenn Sie mit Calypso Star Charters auf Tauchgang gehen. Paddeln Sie in Franklin durch aufregende Stromschnellen und ruhige Becken, die von den tasmanischen Wäldern umgeben sind. Wechseln Sie vom Wasser in die Lüfte, wenn Sie sich vom Gordon Dam in South West Tasmania abseilen oder auf dem Tree Top Walk einen Spaziergang durch uralte Baumwipfel machen. Für welches Abenteuer Sie sich auch entscheiden, Sie werden in diesem Urlaub an Ihre Grenzen gehen.

Nervenkitzel, wie Sie ihn nur in Australien erleben können

Lassen Sie sich vom urbanen Australien überraschen

Auch wenn die meisten großen Städte Australiens entlang der Küste liegen, heißt das nicht, dass ein Strandurlaub die einzige Option ist. Es gibt eine florierende Kunstszene (sowohl kuratiert als auch Street Art), interessante Theaterprogramme, erstklassige Sportwettbewerbe, Veranstaltungen und Festivals sowie eine reiche Kulturgeschichte, die man sowohl in größeren Einrichtungen als auch in kleinen Galerien erkunden kann. Verlieren Sie sich in den Gassen Melbournes und ziehen Sie dabei an versteckten Bars und Feinschmeckerlokalen vorbei zu den wunderschönen Queen Victoria Markets. Entdecken Sie Sydneys aufstrebende Craft Beer-Szene oder besuchen Sie in Canberra die neuste Ausstellung in der National Gallery of Australia. Brisbane ist ein Paradies für Live-Musik und Rooftop-Bars, während Adelaide für seine Festivals bekannt ist. Australiens Städte werden Sie mit ihren vielfältigen Angeboten überraschen und inspirieren.

Entdecken Sie Australiens angesagteste Stadtviertel

Mehr unerwartetes Australien