Site Requires Javascript - turn on javascript!

Brisbanes versteckte Highlights

Fonzie Abbott

Für Liebhaber der Brau- und Fermentierkunst bietet das Fonzie Abbott die einzigartige Kombination aus Kaffeerösterei, Brauerei und Destillerie. Es liegt in Brisbanes nördlichem Vorort Albion und bietet sich sowohl für einen Guten-Morgen-Kaffee als auch ein kaltes Bier am Nachmittag an. Mit köstlichen Getränken und freundlichem Personal ist es der perfekte Ort zum Verweilen, um Einheimische zu treffen und um die unverwechselbaren Geschmacksrichtungen von Queensland zu genießen.

BlackCard Cultural Tours

Erleben Sie die Stadt Brisbane aus einer neuen Perspektive, indem Sie sich auf eine kulturelle Erkundung der Gegend mit Aborigine-Reiseleitern begeben. BlackCard Cultural Tours bringt Ihnen die älteste existierende Kultur der Welt durch Einblicke, Geschichte, Kunst und Darbietungen nahe. Dieses Erlebnis bietet Gelegenheit, einen authentischen, herzlichen und kulturell integrativen Empfang in Brisbane und ganz Australien zu erleben.

Spaziergang entlang des Brisbane Riverwalk

Brisbane liegt an einem mächtigen Fluss, der sich durch die Landschaft schlängelt, und ist somit ideal für einen Spaziergang durch die Stadt. Der Brisbane Riverwalk beginnt an den historischen Howard Smith Wharves im Stadtzentrum und endet im grünen Vorort New Farm. Dieser Weg führt jedoch nicht nur am Ufer entlang, sondern besteht aus einer erhöhten Promenade über dem Wasser. Unterwegs werden Sie einen Vorgeschmack auf das lebhafte Unterhaltungs- und Lifestyle-Viertel The Howard Smith Wharves mit großartigen Bars und Restaurants bekommen, einschließlich Mr Percival's und Greca Restaurant. In New Farm kommen Naschkatzen in der New Farm Confectionery auf ihre Kosten. Außerdem können Sie den New Farm Park erkunden. Spazieren Sie bei Dunkelheit über den Riverwalk, um den Blick auf die glitzernde Skyline zu genießen.

Brisbanes ausgefallene Straßenkunst

Die Straßen und Gassen von Brisbane sind übersät mit ausgefallenen Wandmalereien, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Burnett Lane bietet eine vielseitige Mischung aus öffentlicher Kunst, Mikro-Bars und Cafés und ist somit der ideale Ort, um Ihre Erkundung zu beginnen. In Fortitude Valley finden Sie mehrere einzigartige Wandmalereien, während Sie durch die Gegend schlendern. Sie können im Tryp Hotel übernachten, ein einzigartiges Street Art-Erlebnis in einem Boutique-Hotel. Lassen Sie sich New Farm und Spring Hill jenseits des Flusses Richtung West End und South Brisbane nicht entgehen. Das künstlerische Spektrum reicht von avantgardistischem Surrealismus bis hin zu lebensechten Darstellungen wichtiger Mitglieder der Gemeinschaft. Die Stadt veranstaltet außerdem ein jährliches Street Art Festival, das Künstler aus Australien und dem Ausland einlädt, um der Stadt ihre persönliche Note zu verleihen.

Auf einen Snack auf die Eat Street Markets

Brisbanes Eat Street Markets sind eine wunderbare Mischung aus Marktständen, Straßenrestaurants, Lichterketten und einer festlichen Atmosphäre in einem stillgelegten Containerterminal am Wasser. Sie zahlen nur eine kleine Eintrittsgebühr und können sich dafür auf Live-Unterhaltung und kulinarische Angebote aus aller Welt freuen – unter anderem mexikanische Quesadillas, spanische Paellas, asiatische Teigtaschen sowie frischen Fisch und Meeresfrüchte aus der Region. Die Märkte finden jeden Freitag- und Samstagabend statt, im Winter auch am Sonntagmittag. Unternehmen Sie die kurze Fährüberfahrt zum Terminal Northshore Hamilton, um die Lichter der Stadt vom Wasser aus zu sehen und so aus dem Abend einen ganz besonderen zu machen.

Ähnliche Artikel