Site Requires Javascript - turn on javascript!

Cradle Mountain-Lake St Clair National Park

Wandern Sie auf dem Overland Track

Mit seiner tollen Aussicht auf Bergseen und majestätische Gebirge erstaunt es kaum, dass der Overland Track weiterhin die beliebteste Option ist, um den atemberaubenden Nationalpark zu erkunden. Der berühmte 65 Kilometer lange Pfad, der sich in sechs Tagen zurücklegen lässt und bis zum Lake St Clair führt, ist eine echte Herausforderung und eine tolle Möglichkeit, die sich stetig ändernde Landschaft der Gegend zu bewundern. Halten Sie auf der Wanderung vom Cradle Valley zum Gipfel des Cradle Mountain nach Wallabys, Wombats und Opossums Ausschau, steigen Sie die schroffen Gebirgslandschaften herab, machen Sie bei Wasserfällen Halt und erkunden Sie Myrtenwälder mit mehr als 60 Millionen Jahre alten Buchen. Erfahrene Wanderer können die Strecke allein bewältigen. Wenn Sie sich jedoch den Planungsstress ersparen möchten, melden Sie sich für das Pauschalangebot Cradle Mountain Huts Walk an. Die Wanderung wird von leidenschaftlichen, gut informierten Führern geleitet. Sie übernachten in privaten Hütten und können erlesene Speisen und tasmanische Weine genießen.

Werden Sie Zeuge beim „Turning of the Fagus“ bzw. Farbwechsel der Buche

Wenn Sie Tasmanien im Herbst (Ende April und Mai) besuchen, dann fahren Sie nach Cradle Mountain, um „The Turning of the Fagus“ zu bestaunen, wie es die Einheimischen nennen. Es ist ein Erlebnis für Naturliebhaber und Fotografen und das Zeitfenster, wenn sich die grünen Blätter der Tasmanische Buche in leuchtend rote, orange und goldene verwandeln, ist nur klein. Die Buche liebt kühle, feuchte Orte, daher kommt sie am häufigsten im abgelegenen Hochland vor. Der Loop Track, der den Dove Lake umrundet, ist ein leichter zweistündiger Spaziergang, der durch einige Buchenwäldchen führt. Der noch leichtere Weindorfers Forest Walk führt Sie ebenfalls zu leicht zugänglichen Buchen, und sogar zu Bäumen, die sehr viel höher sind als die üblichere alpine Krüppelform. Die Buchen rund um den Crater Lake bieten eines der spektakulärsten Schauspiele. Auch wenn dies einen Rückweg von einigen Stunden vom Parkplatz Dove Lake bedeutet, ist der Anblick der steilen Uferhänge des schalenförmigen Sees mit den herbstlich leuchtenden Buchen jede Mühe wert.

Machen Sie einen Panoramarundflug

Bestaunen Sie bei einem Helikopterflug die atemberaubende Schönheit des Nationalparks. Cradle Mountain Helicopters bieten einige Landschaftsflüge zur Auswahl an, beispielsweise Ausflüge zum spiegelglatten Dove Lake, zur Fury Gorge – Australiens tiefste Schlucht –, zum Mount Ossa – Tasmaniens höchstem Berg mit 1617 Metern –, dem Walls of Jerusalem National Park und natürlich zum Cradle Mountain. Die Flüge starten alle vom Cradle Mountain Visitor Centre. Die Flüge von HeliAdventures Tasmania starten ab Launceston in Richtung Mount Roland, wobei Sie die Flüsse und Schluchten des Parks sowie die Walls of Jerusalem und das Great Lakes District überqueren. Während des Ausflugs gibt es sogar die Möglichkeit, bei einer Zwischenlandung einen kleinen Spaziergang zu machen.

Machen Sie eine Abenteuertour

Wandern ist nicht die einzige Möglichkeit, die spektakuläre Landschaft dieses Nationalparks zu bewundern. Es gibt zahlreiche Unternehmen, die Alternativen anbieten, welche oft einen gewaltigen Adrenalinrausch ermöglichen. Für etwas Nervenkitzel können Sie sich mit Cradle Mountain Tours aus 50 m Höhe in den Dove Canyon abseilen. Sie benötigen keine Erfahrung im Kanufahren oder Abseilen, müssen jedoch offen für eine Herausforderung sein. Sie können die Gegend auch bei einem Ausritt mit Cradle Country Adventures erkunden. Reiten Sie 1,5 Stunden die Speeler Plain entlang, während Sie die atemberaubende Aussicht auf Cradle Mountain, Barn Bluff und Mount Roland bewundern. Die Spitze der Ebene lässt sich auch auf einer zweistündigen Quadbike-Tour erklimmen. Für beide Touren holt das Unternehmen Sie von Ihrer Unterkunft in Cradle Mountain ab.

Übernachten Sie in einem Boutiquehotel

Das Pumphouse Point ist eines der angesagtesten Hotels Australiens. Bei einem Besuch wird schnell klar, warum. Dieses unglaubliche Retreat liegt am Ende eines Stegs über den Lake St Clair und war früher ein hydroelektrisches Umspannwerk. Entspannen Sie am Kamin in der gemütlichen Lounge, spazieren Sie durch die gigantischen Myrtenwälder und picknicken Sie an einem der friedlichen Strände, bevor Sie jeden Abend mit den anderen Gästen an den Gemeinschaftstischen ein köstliches Abendessen aus tasmanischen Produkten genießen. Alternativ können Sie in der fantastischen Peppers Cradle Mountain Lodge oder im familienfreundlichen Cradle Mountain Hotel am Cradle Mountain übernachten. Die Zimmer sind gemütlich, die Holzöfen angenehm warm, das Spa entspannend und die Bar einladend. Etwas weiter die Straße herunter liegt das Cradle Mountain Wilderness Village, eine Mischung aus Privat-Cottages und Chalets für Selbstversorger im Regenwald.

Belohnen Sie sich selbst mit einem Spa-Tag

Nach dem Erkunden der Umgebung können Sie sich mit einer Behandlung im Waldheim Alpine Spa in der Peppers Cradle Mountain Lodge belohnen. Die Lodge inmitten der Wildnis, die nur zwei Stunden Fahrt von Launceston entfernt ist, bietet eine essentielle Nationalparkerfahrung. Verbringen Sie den Tag im Therapieheiligtum des Spa, entspannen Sie sich im Dampfbad, in der Sauna und im Whirlpool, bevor Sie eine Gesichtsbehandlung, eine Massage oder ein Körperpeeling genießen. Anschließend können Sie sich in Ihre luxuriöse Lodge-Suite zurückziehen.

Beliebte Reiserouten

Highlights von Reisenden

Weitere Aktivitäten rund um Cradle Mountain-Lake St Clair National Park

Lassen Sie Ihre Reise Wirklichkeit werden

Unterkunftstyp
Hotelkategorie
Preisspanne
Typ
Hauptgericht

Preise sind Richtwerte

Alkohollizenz
UPS! Die Ergebnisse für Ihre Suche sind derzeit nicht verfügbar. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten. Bitte versuchen Sie es später erneut.
loading

Mehr Reiseziele