Hutt Lagoon, nahe Port Gregory, Westaustralien © Tourism Western Australia

Die rosa Seen Australiens

Lake Hillier, Middle Island, Esperance, Westaustralien © Ockert le Roux

Lake Hillier, nahe Esperance, Westaustralien

Lake Hillier, auf Middle Island im Recherche Archipelago in Westaustralien, liegt etwa 130 Kilometer von Esperance oder acht Autostunden von Perth entfernt. Es ist ein surrealer Anblick: Der rosa See grenzt an das dunkelblaue Wasser des Indischen Ozeans, wobei ein Streifen üppig grüner Wald als Barriere dient. Obwohl Sie den See mit dem Boot erkunden können, bietet ein Rundflug mit Goldfields Air Services die beste Möglichkeit, das Schauspiel aus der Luft zu erleben. Machen Sie auf einem Roadtrip eine bunte Reise entlang der vielfältigen Küste Westaustraliens.

Hutt Lagoon, nahe Port Gregory, Westaustralien © Tourism Western Australia

Hutt Lagoon, Coral Coast, Westaustralien

Von den roten Klippen bis hin zu den hellblauen Wasserflächen ist die Coral Coast Westaustraliens dafür bekannt, dass sie eine der farbenfrohesten Naturlandschaften des Landes bietet. Hutt Lagoon liegt weniger als sechs Autostunden nördlich von Perth und ist eine der aufregendsten Attraktionen der Region. Je nach Jahreszeit, Tageszeit und Bewölkung wechselt dieser See die Farbe von Rot über Rosa bis hin zu Lila und Violett. Kommen Sie am Vormittag oder bei Sonnenuntergang vorbei, um die Farbenpracht zu genießen. Mit dem Auto können Sie den See über den George Grey Drive leicht erreichen. Oder Sie sehen sich das faszinierende Naturwunder mit Shine Aviation oder Kalbarri Scenic Flights vom Himmel aus an. 

Kati Thanda-Lake Eyre National Park, Südaustralien © South Australian Tourism Commission

Lake Eyre, Outback von Südaustralien

Die blassen Pink-, Orange- und Gelbtöne des Lake Eyre sind der Inbegriff der weiten Landschaften des Outbacks von Südaustralien. Der See liegt sechs Autostunden oder 1,5 Stunden Flug von Adelaide entfernt und ist in der Regel ein Salzbecken, dessen blendend weiße Fläche in der australischen Sonne glitzert. Er bietet einen atemberaubenden Anblick. Alle paar Jahre verändert der See sein Gesicht, wenn er von Wasser überflutet wird. Die Überschwemmung sorgt für blühendes Grün, Vogelschwärme und einen See in traumhaften Nuancen von Rosa und Orange. Diese Wüstenoase lässt sich am besten aus der Luft erleben. Buchen Sie einen Rundflug mit Wrightsair, um dieses unvergessliche Naturwunder zu sehen.

Lake Bumbunga, Yorke Peninsula, Südaustralien © Isaac Forman, Serio

Lake Bumbunga, nahe Clare Valley, Südaustralien

Der Lake Bumbunga, weniger als zwei Autostunden von Adelaide entfernt, ist nicht nur einer der am besten zugänglichen rosa Seen Australiens, sondern auch einer der fotogensten. Seine magentafarbenen Ufer ziehen Amateur- und Profifotografen gleichermaßen an und bewegen sich je nach Salzgehalt des Wassers zwischen rosa, weiß und blau. Nachdem Sie ein paar Aufnahmen gemacht haben, fahren Sie weniger als eine Stunde, um das berühmte Clare Valley in Südaustralien zu erreichen. Stillen Sie Ihren Durst in preisgekrönten Weinkellereien wie Sevenhill Cellars und Annie's Lane mit einem Glas des typischen Rieslings der Region.

Lake MacDonnell, Eyre Peninsula, Südaustralien © The Blonde Nomads – Tracy und Rob Morris

Lake MacDonnell, Eyre Peninsula, Südaustralien

Kontrastreiche Farben wie Rosa, Blau und Grün prägen die markante Kulisse des Lake MacDonnell. Der Lake MacDonnell liegt auf der atemberaubenden Eyre Peninsula in Südaustralien und ist aufgrund seiner hohen Salzkonzentration einer der intensivsten rosa Seen des Landes. Nehmen Sie die extrem instagramwürdige Straße zwischen dem kaugummifarbenen Lake MacDonnell und seinem benachbarten blaugrünen Gewässer, um Cactus Beach am Ende zu entdecken. Nachdem Sie die Schönheit von Lake MacDonnell bewundert haben, essen Sie einige der frischesten Fischspezialitäten Australiens, während Sie Ihre Reise nach Coffin Bay fortsetzen.

Indian Pacific, Lake Hart, Südaustralien © Andrew Gregory

Lake Hart, Woomera, Südaustralien

Lake Hart liegt im scheinbar endlosen Outback von Südaustralien und ist nachts genauso schön wie am Tag. Dieser flache, rosa See hat eine hohe Salzkonzentration. So bilden sich im pastellfarbenen Wasser Salzkristalle. Seine Abgeschiedenheit im Outback ermöglicht eine fantastische Sternenbeobachtung. Der See ist mit dem in der Sonne funkelnden Salz jedoch ebenso beeindruckend. Sehen Sie Lake Hart von Bord des Indian Pacific aus. Die Zugfahrt zwischen Sydney und Perth ist Weltklasse. Oder machen Sie den Explorers Way-Roadtrip durch das Outback.

Murray River Salt Lake, Mildura, Victoria © Roberto Seba

Pink Lakes, nahe Mildura, Victoria

Der Murray-Sunset National Park bietet sternenklare Nächte und raue Landschaften. Seine faszinierendsten Zugpferde sind jedoch die Pink Lakes. Diese Seen befinden sich in der weiten und wilden Landschaft des Nordwestens von Victoria, etwa fünf Autostunden von Melbourne entfernt. Sie wechseln von strahlendem Rosa zu glitzerndem Weiß und sind an bewölkten Tagen am farbenfrohesten. Planen Sie mehr als einen Tag ein. Es gibt im Park in der Nähe der Pink Lakes großartige Wanderwege und Campingplätze. Wanderer werden den Kline Nature Walk lieben, der etwa zwei Stunden dauert. Alternativ können Sie sich auf den Lake Becking Nature Walk begeben, der vom Start bis zum Ziel nur 45 Minuten in Anspruch nimmt.