Site Requires Javascript - turn on javascript!

Aufregendes Australien außerhalb der Städte

Erleben Sie die eindrucksvollen Festivals der Ureinwohner

Eine der besten Möglichkeiten, die einmalige Kultur der Aborigines Australiens zu erleben, ist bei einem der vielen Festivals, die jedes Jahr im ganzen Land gefeiert werden. Sie sind ein willkommener Gast bei diesen Veranstaltungen, bei denen alte Geschichten und Traditionen an die jüngere Generation weitergegeben werden. Fahren Sie zum Garma Festival in Arnhem Land, wo Stammesälteste der Aborigines sich mit Politikern, Wirtschaftsführern und Entscheidungsträgern im Rahmen eines Programms treffen, das vollgepackt mit Musik, Kunst und Kulturereignissen ist. Tjungu ist ein vier Tage dauerndes Festival im Ayers Rock Resort, bei dem Sie traditionelle Busch-Gerichte probieren, an einem Kurzfilmfestival teilnehmen und zur Musik traditioneller und moderner Aborigine-Bands tanzen können. Drei Tage lang findet an einem langen Wochenende im Juni das Barunga Festival mit Tanz, Live-Musik (traditionelle und and moderne), Kunstveranstaltungen, Kulturworkshops, einem Zirkus und jeder Menge Sport statt.

Finden Sie die besten Aboriginal-Kultur-Festivals

Schlemmen Sie auf einem regionalen Feinschmecker-Festival

Sie können die vielfältige Küche Australiens in jedem angesagten Restaurant probieren, aber fahren Sie auch einmal aus der Stadt raus und genießen Sie die frischen Produkte, dort wo sie angebaut werden. Feinschmecker-Festivals wie Gourmet Escape und Taste of Tasmania bieten regionale Gerichte. Das Gourmet Escape findet in Western Australia statt und es gibt dort erstklassiges Essen sowie die Gelegenheit, einigen der weltbesten Spitzenköche über die Schulter zu schauen. Fahren Sie an die Küste von Hobart zum Taste of Tasmania, um die zahlreichen Schiffe beim Endspurt der Sydney Hobart Regatta zu beobachten. Begleiten Sie die hungrigen Segler zu einem Festival mit Imbissständen,  Kochkursen und Live-Musik.

Finden Sie Ihr kulinarisches Event-Highlight

Erleben Sie die älteste lebende Kultur der Welt

Australiens indigene Kultur ist eine der ältesten lebenden Kulturen der Welt. Sie ist reich an Geschichte, Kunst und Erzählungen. Sie können leicht in diese lebendige Kultur eintauchen, indem Sie der Ausdruckskraft indigener Künstler nachspüren. Besuchen Sie eine der über 100.000 bekannten Stätten mit Felsmalereien im ganzen Land, von denen einige schätzungsweise 40.000 Jahre alt sein sollen. Entdecken Sie die zeitgenössische Künstler in Alice Springs, wo Sie Galerien mit umfangreichen Sammlungen besuchen können. Wenn Sie gerne selbst zum Pinsel greifen möchten, belegen Sie einen Aborigine- Kunstkurs, bei dem Sie die traditionellen Konzepte der indigenen Kunst und die Technik des Dot Painting erlernen.

Erleben Sie auf einer zehntägigen Reise die  Kultur der Aborigines

Besuchen Sie das Field of Light

Wenn Sie im Red Centre sind, müssen Sie sich unbedingt nach Sonnenuntergang die preisgekrönte Installation Field of Light anschauen. Die Ausstellung mit dem passenden Titel „Tili Wiru Tjuta Nyakutjaku“, was in der Sprache der Pitjantjatjara soviel bedeutet wie „auf viele wunderschöne Lichter schauen“ umfasst mehr als 50.000 solarbetriebene Lichter, die bei Sonnenuntergang angehen und die ganze Nacht über leuchten. Passend zur unendlichen Weite der Wüste bedecken die Lichter in ihren leuchtenden Farben eine Fläche von der Größe von vier Fußballfeldern. Entdecken Sie es auf eigene Faust oder nehmen Sie an einer Führung teil, um den Sonnenuntergang über den funkelnden Lichtern zu sehen, während Sie es sich bei Champagner und Häppchen gut gehen lassen. Die Installation wird bis 2020 gezeigt werden. Sie haben also noch genügend Zeit, um Ihre Reise zu planen. 

Informieren Sie sich über den ultimativen Trip nach Australien

Schauen Sie sich ein Kamelrennen in der Wüste an

Australien mag für seine ausgefallenen Festivals bekannt sein, aber der Uluru Camel Cup fällt dabei in die Kategorie „sehr besonders“. Jedes Jahr findet an einem turbulenten Wochenende mit Kamelrennen, Partys und guter Laune dieses farbenfrohe Festival statt, bei dem in einem Kamelrennen das Siegerkamel gekürt wird. Manche Kamele sind geborene Rennkamele. Andere haben überhaupt kein Interesse an einem Rennen. Aber alle werden gelobt und gestreichelt, wenn sie die Zielgerade erreichen – und am Ende des Tages trottet ein glückliches Kamel als Gewinner des alljährlichen Uluru Camel Cup davon. Beim Camel Cup gibt es außer dem Rennvergnügen auch Modeschauen, Aktivitäten für Kinder, Musik und Unterhaltung, ein lustiges Ereignis, das das Outback zum Leben erweckt.

Erkunden Sie die Strände, das Outback und die Weinregionen

Fine Dining unter Sternen

Der sternenbedeckte Nachthimmel des Outback ist wirklich ein spektakulärer Anblick. Verbinden Sie das Erlebnis mit einem erstklassigem Abendessen und schon haben Sie einen unvergesslichen Abend. Sounds of Silence ist ein vierstündiges Erlebnis, zu dessen Auftakt Canapés und Sekt auf einer Aussichtsplattform mit Blick auf den Uluru-Kata Tjuta National Park gereicht werden. Das Menü ist von traditionellen australischen Buschfrüchten inspiriert und kann Krokodil, Känguru, Barramundi und Quandong enthalten. Nach dem Abendessen wird Ihnen der örtliche 'Sternenerzähler' den südlichen Nachthimmel erklären. Tali Wiru, was in der örtlichen Anangu-Sprache ‘schöne Düne’ bedeutet, bietet ein viergängiges Table-d'hôte-Dinner mit erlesenen australischen Weinen. Dieses Erlebnis auf einem Dünenrücken ist nur jeweils 20 Gästen vorbehalten und bietet ein Menü aus traditionellen heimischen Kräutern und Gewürzen. Nach dem Abendessen erzählen indigene Geschichtenerzähler etwas über die älteste lebende Kultur der Welt.

Roadtrip durch das Red Centre

Auf zum nächsten großen Abenteuer

In Australien findet man  entlegene Felsformationen, weitläufige Wildnis und Erlebnisse mit Adrenalinkick. Gehen Sie in Australien an Ihre Grenzen. Schwimmen Sie mit sanften, aber riesigen Walhaien am Ningaloo Reef oder schauen Sie, geschützt durch einen Käfig, einem riesigen weißen Hai in die Augen, wenn Sie mit Calypso Star Charters auf Tauchgang gehen. Paddeln Sie in Franklin durch aufregende Stromschnellen und ruhige Becken, die von den tasmanischen Wäldern umgeben sind. Wechseln Sie vom Wasser in die Lüfte, wenn Sie sich abseilen vom Gordon Dam in South West Tasmania oder auf dem Tree Top Walk einen Spaziergang durch uralte Baumwipfel machen. Für welches Abenteuer Sie sich auch entscheiden, Sie werden in diesem Urlaub an Ihre Grenzen gehen.

Begeben Sie sich auf Abenteuer-Tour

Mehr unerwartetes Australien