Site Requires Javascript - turn on javascript!

Ein Backpacker-Reiseführer für das Outback

Wandern am Rande des Kings Canyon

Über 100 Meter hoch über der Wüste am Rand des Kings Canyon zu stehen, ist ein unvergessliches Erlebnis. Die Aussicht von dort oben ist den Aufstieg mehr als wert. Der Eintritt zum Nationalpark ist frei. Das Kings Canyon Resort bietet Backpacker-Lodge-Unterkünfte zu angemessenen Preisen an. 

Baden in einem Wasserloch in der Wüste

Leih dir in Alice Springs ein Fahrrad und nimm den Radweg zur Simpsons Gap. Die Strecke ist 34 Kilometer lang (je 17 Kilometer hin und zurück) auf einem befestigten Weg. Wenn du Glück hast, siehst du unterwegs vielleicht sogar ein Bergkänguru – das ist ein kleiner Cousin des Kängurus. Im Wasserloch in der Schlucht kannst du dann ein erfrischendes Bad nehmen. 

Spaziergang am ältesten Fluss der Welt

Der Finke River gilt als ältester Fluss der Welt. Er bahnt sich seinen Weg zwischen den roten Felswänden der Glen Helen Gorge etwa 138 Kilometer westlich von Alice Springs und bildet einen heiligen Tümpel. Unternimm in der Dämmerung einen Spaziergang am Fluss, um die Vögel und die anderen einheimischen Tiere zu beobachten, die sich am Ufer sammeln. Das Glen Helen Resort bietet auch Backpacker-Unterkünfte an.

Mit einem Kamel in die Wüste reiten

Es gibt keine bessere Art, die mystische Wüstenlandschaft rund um Alice Springs zu erkunden, als vom Rücken eines schaukelnden Kamels aus. Du folgst dabei den Spuren der Entdecker und Pioniere. Die Sonnenuntergangs-Tour in die West MacDonnell Ranges mit Pyndan Camel Tracks schenkt dir den unvergesslichen Anblick, wie die Farben des Outbacks zum Leben erwachen.

In Coober Pedy unter Tage übernachten

In einem höhlenartig ausgegrabenen Zimmer unter Tage zu schlafen ist für die meisten Menschen eine neue Erfahrung, nicht aber für die Einheimischen in Coober Pedy, die jeden Tag so zu Bett gehen. Die meisten der Häuser in dieser Opalminenstadt im Outback befinden sich unter der Erde – einfach deshalb, weil ihre Bewohner so der glühenden Sommerhitze entfliehen. Hier kannst du Opale kaufen, ohne Touristenpreise zahlen zu müssen, aktive Opalminen besuchen und in Faye’s Underground Home, das drei Frauen in den 1960er Jahren ohne Maschinen ausgegraben haben, eine ganz andere Art Leben kennenlernen. Unbedingt empfehlenswert ist der Swimmingpool im unterirdischen „Loungebereich“. Das Radeka Downunder Dugout Motel & Backpacker Inn bietet Schlafplätze unter Tage an. 

Outback-Rodeo in Mount Isa

Schau dir beim Mount Isa Mines Rotary Rodeo, dem größten Rodeo der südlichen Hemisphäre, die besten Cowboys und Cowgirls des Landes live in Aktion an. Dieses größte Event im Outback von Queensland findet jeden August statt. Über 615 Wettkampfteilnehmer hoffen im Verlauf des dreitägigen klassischen Rodeo-Turniers auf einen Teil des Preisgelds in Höhe von AUD$200.000. Es gibt auch Mardi-Gras-Paraden, Modenschauen, Marktstände, Fahrgeschäfte, Führungen durch die Arena, Bush Poet’s Breakfasts, bei denen man zur ersten Mahlzeit des Tages Dichtern zuhört, eine Boxshow und Country-Music-Konzerte nach Sonnenuntergang. Du kannst einen Schlafsaalplatz im Travellers Haven Backpacker Hostel buchen und von Brisbane aus mit dem Bus, Flugzeug oder Zug anreisen.

Bootsfahrt mit Krokodilen in Kakadu

Einem wildlebenden Krokodil aus nächster Nähe zu begegnen ist ein aufregender Moment. Bei einer Yellow Water Cruise im Kakadu National Park bekommst du zahlreiche Gelegenheiten, dir diese gigantischen Raubtiere in ihrer natürlichen Umgebung aus nächster Nähe anzuschauen. Aber es gibt noch viele weitere Gründe, den Kakadu National Park zu besuchen, etwa die antiken Felsmalereien der Aborigines, die Feuchtgebiete mit unzähligen Vogelarten, die natürlichen Schwimmbecken und die tosenden Wasserfälle. Miete dir einen Campervan oder nimm von Darwin aus an einer Tour teil. 

Schwimmen unter einem Wasserfall

Wer je davon geträumt hat, tief im Wald unter einem Wasserfall zu schwimmen, wird die natürlichen Wasserbecken im Litchfield National Park 120 Kilometer südwestlich von Darwin lieben. Freu dich hier auf ein halbes Dutzend perfekter Badestellen. Am beliebtesten ist die bei den Wangi Falls. Du kannst hier campen oder im nahegelegenen Litchfield Tourist Park in einem Etagenbett übernachten.

Paddeln auf dem Katherine River

Die friedliche Schönheit ist ein Genuss beim Dahintreiben durch diese uralte Schlucht, die möglicherweise schon so ausgesehen hat, als hier noch Dinosaurier gelebt haben. Du kannst im Nitmiluk National Park in der Nähe der Stadt Katherine im Top End auch an einer Bootsfahrt durch die Nitmiluk (Katherine) Gorge teilnehmen, aber diesen uralten Wasserweg auf einem Kanu zu entdecken, ist die beste Möglichkeit, diese wunderschöne und friedliche Landschaft zu erleben. Bei Nitmiluk Tours kannst du ein Doppelkanu mieten

Ähnliche Artikel

Hilfreiche Quellen